Auto Gadgets http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de Auto Gadgets: nützlich und praktisch Sat, 02 Dec 2017 13:31:27 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.1 http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/wp-content/uploads/2017/05/cropped-gadgets-auto-32x32.png Auto Gadgets http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de 32 32 GPS Tracker im Auto http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/gps-tracker-auto/ Mon, 22 May 2017 15:54:59 +0000 http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/?page_id=1716 GPS Tracker sind immer mehr im Trend. Überall wo es notwendig ist einen Aufenthaltsort aufzuzeichnen, anzupeilen, zu orten oder zu überwachen kommen diese Mini GPS Sender zum Einsatz. Sei es, um die Fahrradtour aufzuzeichnen oder auch die Jogging-Strecke. Bei letzterem werden die Tracker meistens in einen Fitness-Tracker integriert. Wir wollen uns hier allerdings um den […]

Der Beitrag GPS Tracker im Auto erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
GPS Tracker AutoGPS Tracker sind immer mehr im Trend. Überall wo es notwendig ist einen Aufenthaltsort aufzuzeichnen, anzupeilen, zu orten oder zu überwachen kommen diese Mini GPS Sender zum Einsatz. Sei es, um die Fahrradtour aufzuzeichnen oder auch die Jogging-Strecke. Bei letzterem werden die Tracker meistens in einen Fitness-Tracker integriert. Wir wollen uns hier allerdings um den Einsatz der GPS Tracker im Auto kümmern. Hier gibt es vielseitige Gründe und Einsatzmöglichkeiten  für ein GPS Tracker Auto auf die wir näher eingehen wollen! An dieser Stelle wollen wir dir auch das Wissen mitgeben um die passenden Produkte für dich auszuwählen um dich beim GPS-Sender kaufen zu unterstützen.

Allround-Empfehlung    
Fleetize Elektronisches FahrtenbuchPAJ GPS Allround FinderIncutex GPS Tracker TK5000Incutex TK106 LangzeittrackerLEKEMI Fahrzeug-Tracker mit Magnet

 

Wozu kannst du GPS Tracker im Auto verwenden?

Du kannst einen GPS Tracker im Auto auf vielfältige Weise verwenden. An dieser Stelle wollen wir dir ein paar Möglichkeiten aufzeigen.

 

Mit einem GPS-Tracker dein geparktes Auto wiederfinden

GPS Sender Auto StandortAuch dem einen oder anderen Redakteur hier ist es einmal so ergangen und er hat sich gefragt: „Ey Mann, wo is‘ mein Auto?“ – glücklicherweise mit weniger fatalen Folgen als im gleichnamigen Film 😊. Eine der Grundfunktionen eines jeden GPS-Trackers für das Auto ist natürlich die Positionsbestimmung desselben. Nahezu alle Tracker werden mit einer SIM-Karte betrieben und deshalb auch entweder über die Datenverbindung oder eine SMS antworten. Manch ein GPS Sender für das Auto hat eine kostenlose App zur Überwachung des Standortes dabei. Diese App muss dann nur noch aufgerufen werden um den Standort deines Fahrzeuges anpeilen zu können. Ein nützliches Auto Gadget!

Andere GPS Tracker im Auto wiederum antworten auf eine SMS oder einen Telefonanruf mit einer SMS die einen Link zu Google-Maps enthält. Damit siehst du dann dort den Standort deines Autos. Hier solltest du beim Kauf eines GPS Tracker Auto auf den Einsatz einer SIM-Karte achten. Bei manchen Peilsendern kann man diese auch tauschen.

 

Diebstahlschutz mit einem GPS Tracker Auto

GPS Tracker Auto SicherheitUnser Auto liegt uns wohl allen am Herzen – und niemand will, dass sein Auto gestohlen wird. Einen Diebstahl verhindert so ein GPS-Tracker natürlich nicht, aber du kannst jederzeit dein Auto damit orten, überwachen und im Zweifelsfall auch den Standort der Polizei mitteilen. Durch den GPS Peilsender im Auto können dann weitere Maßnahmen ergriffen werden. Ein GPS-Tracker kann das Auto aber auch noch genauer überwachen. Manche Peilsender bringen ein Mikrofon mit das jederzeit aktiviert werden kann und man kann damit in das Innere des Autos hören. Um das Auto auf diese Weise zu überwachen setzt dieser Fall ebenfalls das Vorhandensein einer SIM-Karte im GPS Tracker des Autos voraus.

Einige KFZ GPS Tracker verfügen auch über die Möglichkeit einen sogenannten GEO-Fence einzustellen. Damit wird das Gebiet, in dem sich das Auto bewegen darf anhand von GPS-Daten eingeschränkt und das Auto so überwacht. Sollte dein Auto bzw. der Peilsender dieses Gebiet verlassen, löst der Sender automatisch einen Alarm aus und benachrichtigt dich – wiederum entweder via SMS oder App. Damit kannst du dein KFZ auch passiv verorten.

 

Fahrtenbuch führen

Gerade für Dienstwagen-Inhaber ist es eine sehr interessante Möglichkeit, mit dem GPS Tracker ein elektronisches Fahrtenbuch für das Auto zu führen. Damit kann immer automatisch überwacht werden, zu welchen Zeitpunkt man wohin gefahren ist. Dazu kann natürlich auch angegeben werden, ob es sich um eine dienstliche oder eine private Fahrt gehandelt hat. Es entfällt damit das lästige Nachverfolgen des Kilometerzählers und das Einschreiben der Fahrt in ein KFZ-Fahrtenbuch. Der GPS Tracker Auto von Fleetize leistet hier zum Beispiel sehr gute Dienste um die nötigen Informationen für das Finanzamt aufzubereiten. Der GPS Tracker Auto kann an den OBD2 Anschluss des Autos gesteckt und somit selbst eingebaut werden.

GPS Tracker Auto FahrtenbuchDurch den Anschluss an das Datennetz des Autos erkennt der GPS Tracker anhand des Zündungssignals den Start und das Ende der Fahrt. Dabei überträgt der Peilsender die Daten via Mobilfunknetz in Echtzeit an die Auswertungssoftware. Die Kosten für die Auswertung und Datenübertragung sind für das erste halbe Jahr im Preis inbegriffen. Danach kann entweder jeweils für ein halbes oder komplettes Jahr verlängert werden. Die Software besitzt dabei viele Komfortfunktionen wie das Auswerten von Monats- und Jahresübersichten oder auch ein Automatischer Export der mit dem Auto zurückgelegten und vom GPS-Tracker aufgezeichneten Fahrtstrecken als PDF für das Finanzamt. Zusätzlich besitzt dieser GPS-Trecker einen integrierten Sabotageschutz durch den Einbau einer zusätzlichen Batterie. Sobald der Stecker aus dem KFZ entfernt wird, schlägt der Tracker Alarm.

Achte beim Kauf eines GPS Trackers zur Fahrtenbuchaufzeichnung auf eine Finanzamt-konforme Softwareunterstützung des Herstellers.

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:53 Uhr aktualisiert

 

Fahrtstrecke aufzeichnen

Wie auch schon in der Einleitung erwähnt kann der GPS-Tracker deines Auto auch dazu genutzt werden, um deine Fahrten aufzuzeichnen und sie vielleicht später mit deinen Dashcam-Aufnahmen abzuspeichern. Mit dieser Möglichkeit kann man ein schönes Archiv seiner gefahrenen Strecken aufbauen und weiß immer, wo man mit seiner Dashcam im Auto unterwegs war.

 

Flottenüberwachung

Ein ähnliches Einsatzgebiet wie das Aufzeichnen der Fahrtstrecke und das Führen eines Fahrtenbuches ist es, mehrere Tracker zur KFZ-Ortung einer Dienstwagenflotte einzusetzen. Hier wird nicht nur die Fahrtstrecke des KFZ aufgezeichnet, es kann auch in Echtzeit geortet werden. Dadurch ergeben sich zum Beispiel bei der Verwendung der Überwachung von LKWs in der Logistik Einsparungen von Fahrtstrecken und dadurch Effizienzsteigerungen.

 

Wie funktionieren GPS-Tracker im Auto?

Grundsätzlich teilen sich die Eigenschaften eines GPS-Trackers im Auto immer in ein paar wenige Unterfunktionen auf. Diese können dann vom Tracker selbst unterstützt werden oder auch nicht. Die Gesamtheit dieser Funktionen bildet den Funktionsumfang des Mini-GPS Senders.

 

Empfang der GPS Signale

GPS Tracker Auto Diebstahl

Dies ist natürlich eine Grundvoraussetzung eines jeden GPS Tracker im Auto und ist auch bei allen Systemen vorhanden. Dabei empfängt eine sogenannte GPS-Maus die Signale, die von den Satelliten ausgestrahlt werden und berechnet daraus die genaue Position deines Autos. Die GPS-Maus sollte für den besten Empfang möglichst frei verbaut sein, damit diese Signale auch störungsfrei empfangen werden können. Allerdings gibt es auch äußere Einflüsse die den Signalempfang des GPS Trackers im Auto beeinträchtigen können. Hier ist zum Beispiel dichter Schneefall zu nennen. Dadurch kann die KFZ Ortung erschwert werden. Dagegen macht auch der größte Regenschauer normalerweise keinem Mini GPS Sender im Auto zu schaffen. Die heutigen GPS-Peilsender haben einen robusten Empfang gegenüber Wetterschwankungen – natürlich in Abhängigkeit des Einbauortes im Auto. Die allgemeine Signalverarbeitung erklären wir im Kapitel „Was ist GPS eigentlich?“ etwas genauer.

 

Auswertung der Signale

GPS Tracker Auto OrtungDer Empfang war eine Sache: jetzt weiß der Tracker, wo er sich befindet. Doch wie geht es nun weiter? Diese weitere Verarbeitung der Daten bestimmt den Funktionsumfang des KFZ GPS Trackers.

 

Speichern und später Auswerten

Eine Verwendungsmöglichkeit des Trackers im Auto ist, die gesammelten Positions- und Geschwindigkeitsdaten aufzuzeichnen und später auszuwerten. Dazu gibt es zu den meisten Trackern eine passende Software. Die Auswertung kannst du dann entweder über eine Smartphone-App, eine Webseite oder ein mitgeliefertes Programm erledigen, das du auf deinem PC installierst.

 

Realtime Tracking

GPS Sender Auto spionierenMit nahezu allen modernen GPS Trackern ist es möglich, den Standort des KFZ direkt abzufragen und das Auto damit in Echtzeit zu Orten. Dazu genügt im kleinsten Fall eine SMS an das Gerät, der Standort kann aber auch direkt über das Internet überwacht werden. Dabei ist zu beachten, welche SIM-Karte zum Einsatz kommt. Wir gehen hier immer von einem Einsatz des GPS-Trackers in Deutschland aus. Sobald das KFZ aber die Grenze zu einem anderen Staat überquert, gelten die dortigen Roaming-Bedingungen. Grundsätzlich muss das Roaming für die im Mini GPS Sender eingesetzte SIM-Karte aktiviert sein, um das KFZ auch jenseits der deutschen Grenzen tracken zu können.

 

Einbaumöglichkeiten von GPS Tracker Auto

Nach dem Kauf eines GPS Peilsenders bzw. GPS-Trackers für das Auto geht es an den Einbau. Um einen GPS-Sender im Auto einzubauen gibt es mehrere Möglichkeiten. Beim Einbau sollten allerdings immer mehrere Dinge beachtet werden:

  • Der GPS-Tracker sollte in jedem Fall an einer Stelle im KFZ eingebaut werden, an der ein guter und möglichst ungehinderter Satellitenempfang möglich ist
  • Soll der GPS Tracker fest im Auto verbaut sein oder kommt er nur zeitlich begrenzt zum Einsatz? Ein fest verbauter Tracker eignet sich eher für das eigene Auto, während ein mobiler Tracker auch unkompliziert in Leihwagen eingesetzt werden kann.
  • Wie bekommt der Tracker seinen Strom? Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten einen GPS-Tracker im Auto mit Strom zu versorgen. Die allermeisten KFZ bieten eine unkomplizierte Möglichkeit eines Anschlusses über den Zigarettenanzünder und USB-Adapter. Auch die OBD2-Schnittstelle des Autos liefert genug Strom dafür. Eine weitere Möglichkeit den GPS-Sender zu betreiben ist das Anzapfen des 12-Volt Bordnetzes über Stromdiebe. Vor allem im mobilen Einsatz und meistens zeitlich begrenzten Einsatz eine GPS-Trackers im Auto kann auch auf einen integrierten Akku, eine Powerbank oder auch beides gekoppelt zurückgegriffen werden.

 

Festeinbau

GPS Tracker Auto EinbauEin fester Einbau eines GPS Tracker im Auto ist meistens für das eigene Auto oder für Dienstwagen sinnvoll. Dabei wird die Verkabelung so gelegt, dass die Stromzufuhr zum Ortungsgerät möglichst unauffällig geschieht und damit auch der Signalempfang des GPS Trackers besser justiert werden kann.

Vorteile

  • Unauffälliger Einbau des KFZ-Ortungsgerätes
  • Kann gut versteckt werden
  • Guter GPS-Empfang durch optimale Ausrichtung der Lage des Trackers

Nachteile

  • Aufwändigere Wartungsarbeiten
  • Schwierigerer Rückbau in den Originalzustand
  • Nicht ohne weiteres in andere KFZ mitzunehmen

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:53 Uhr aktualisiert

 

Mobiler GPS Tracker Auto

Ein mobiles bzw. portables KFZ Ortungsgerät ist im Gegensatz zum Festeinbau eher für einen kürzeren Zeitraum im gleichen KFZ im Überwachungs-Einsatz. Die meisten GPS-Tracker verfügen über eine eingebaute Batterie, so dass das Gerät im Idealfall einfach in das Auto gelegt werden kann. Wie bei jedem Akku ist auch die Kapazität des Akkus von GPS-Sendern begrenzt. Man kann die Laufzeit aber auch durch den Einsatz einer Powerbank ohne weiteres erhöhen. Außerdem kann man diese Tracker auch meistens über den Zigarettenanzünder oder den OBD2-Anschluss des Autos mit Strom versorgen.

Manche GPS-Tracker verfügen über einen Magneten und können somit sehr einfach an jeder Metallfläche im Auto angebracht werden.

Vorteile

  • Flexibel einsetzbar
  • Leicht und schnell zu installieren
  • Wenn du den GPS Peilsender nicht verstecken musst, kann er optimal zum GPS-Signal ausgerichtet werden
  • Rückstandslose und unkomplizierte Entfernung möglich
  • Kann auch am Zigarettenzünder betrieben werden

Nachteile

  • Stromversorgung meistens sichtbar
  • Begrenzte Nutzungsdauer bei Batterienutzung

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:53 Uhr aktualisiert

 

Was ist GPS eigentlich?

 

Funktionsweise

GPS Sender AutoGPS-Tracker in unserem Auto nutzen die inzwischen normalen GPS Funktionen. Sie empfangen die Signale eines Statellitennetzwerks. Dieses besteht im Fall von GPS aus mehr als 24 Satelliten die mit einer Umlaufzeit von ca. 12 Stunden um die Erde kreisen. Die Satelliten bewegen sich in einer Höhe von 22200 Kilometern und damit mit einer Geschwindigkeit von etwa 3,9 Kilometer pro Sekunde.

Jeder dieser Satelliten sendet dabei fortwährend seine genaue Position und die exakte Uhrzeit aus, welche von den Endgeräten wie unserem GPS Tracker oder auch unserem Navigationssystem im Auto empfangen werden können. Da ein Signal allerdings nicht für eine Positionsbestimmung reicht, müssen mindestens drei Satellitensignale gleichzeitig empfangen werden um die Position auf einer Landkarte anzeigen zu können. Da die interne Uhr in den meisten kommerziellen GPS Empfängern (und damit auch in unseren Auto GPS-Trackern) allerdings nicht so extrem genau geht, wird im Normalfall zusätzlich immer mindestens das Signal eines vierten Satelliten benötigt.

GPS Sender Auto ÜberwachungDie unterschiedlichen Positionen und Laufzeiten des Signals (die Differenz zur tatsächlichen Uhrzeit des Signals bei Empfang und der Uhrzeit, die der Satellit gesendet hat) werden nun von unserem Tracker dazu verwendet, seine exakte Position auf der Landkarte zu bestimmen. Mit dieser Methode kann auch die gefahrene Geschwindigkeit ermittelt und aufgezeichnet werden. Ebenfalls können damit auch Kompassfunktionen nachgebildet werden. Diese werden allerdings nur verzögert errechnet. Da sie zudem auf den unterschiedlichen Positionen im Verlauf der Zeit beruhen, können sie auch nicht bei sich nicht bewegenden Objekten angewendet werden.

ThesimplePsysics erklären das auch sehr gut in ihrem Video:

 

Übersicht über die gängigen GPS-Systeme

 

GPS

GPS Sender Auto PNT logoDas GPS (Global Positioning System – deutsch: Globales Positionsbestimmungssystem) oder auch NAVSTAR wurde in den 70’er Jahren in den USA entwickelt. Es wurde ursprünglich vom Militär entwickelt und verwendet um ohne verräterische Signale die eigene Position bestimmen zu können. Denn GPS-Geräte empfangen die Satelliten-Signale nur, senden aber keine. Das Militär kann dieses das System allerdings dann auch jederzeit übernehmen und auch steuern. In Krisenzeiten ist den USA damit zum Beispiel möglich, durch einen einfachen Eingriff in das System dessen Genauigkeit dramatisch abzusenken um damit feindlichen Truppen und Waffensystemen ihrerseits die Navigation zu erschweren – leider damit auch den GPS Trackern im Auto.

Auch wenn die USA dies inzwischen offiziell ausschließen, wurde diese Methode in der Vergangenheit genutzt und kann natürlich auch jederzeit wieder aus der Versenkung geborgen werden. Dies ist unter anderem ein Grund, warum die Europäer ihr eigenes Projekt Galileo gestartet haben, mit dem wir uns im nächsten Kapitel beschäftigen. Irgendwann können wir unsere GPS Tracker Auto dann auch mit diesem Galileo-System nutzen.

 

Galileo

GPS Tracker Auto Galileo LogoNachdem man sich 2003 nach damals schon jahrelangen Verhandlungen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union auf das Projekt Galileo einigen konnte, wurde 2007 wieder alles umgeschmissen und die Finanzierung auf neue Beine gestellt. Seitdem wurde das GPS-System in relativ ruhigen Fahrwassern langsam weiterentwickelt und an den Start gebracht. Seit Ende 2016 sind nunmehr 18 der in der Endausbaustufe 30 geplanten Satelliten im All angekommen. Das System ist seit dem 15. Dezember für die Allgemeinheit und damit auch für unsere GPS Tracker im Auto zugänglich.

 

Glonass

GPS Tracker Auto Glonass LogoDieses System hat die Russische Föderation entwickelt. Genauso wie das GPS-System wurde Glonass vom Militär während des Kalten Krieges entwickelt. Von den 90ern bis in die 2000er Jahre war das System aufgrund von nicht funktionstüchtigen Satelliten allerdings unbrauchbar. Daher konnte man es nicht als eigenständiges System nutzen. Im Moment bringen die Russen ihr System wieder auf Stand und planen sogar ein Importverbot für Navigationsgeräte und Auto GPS Tracker, die Glonass nicht unterstützen.

 

Beidou

GPS Tracker Auto Beidou LogoSeit 2011 besitzen auch die Chinesen ein eigenes GPS – Beidou bzw. BDS genannt. Dabei ist dies wörtlich zu nehmen, denn das System ist im Moment tatsächlich nur auf den Asiatischen Raum beschränkt. Ein GPS Tracker Auto mit dieser Technik würde also nur in unserem Auto in Asien funktionieren. Bis zum Jahr 2020 soll die Anzahl der Satelliten allerdings auf 35 steigen, sodass eine großflächigere Abdeckung des Planeten gewährt sein sollte.

Der Beitrag GPS Tracker im Auto erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
Auto Gadgets Blog http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/blog/ Sat, 11 Mar 2017 16:56:52 +0000 http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/?page_id=1370 Der Beitrag Auto Gadgets Blog erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
Auto Gadgets Abdeckplane Vollgarage

Gerade keine Garage zur Hand?

Wir sind mitten in der kalten Jahreszeit. Trotz des Klimawandels besteht in unseren Breitengraden natürlich immer noch die Gefahr, dass es schneit und friert. Ein Teil der Auto-Unfälle in dieser Jahreszeit passiert dabei aufgrund von vereisten und verschneiten Scheiben. Und ist der Unfall dann passiert, so droht bei einem freigekratzten „Guckloch“ schnell eine Mitschuld inklusive eines Bußgeldes. Außerdem droht noch Ärger mit der Versicherung wegen grober Fahrlässigkeit. Für den Fall der „Enteisung“ gibt es verschiedene Auto Gadgets. Heute wollen wir dir eine mobile Garage vorstellen. Ein nützliches Gadget für all jene, die ihr Auto an der Straße parken müssen. Sei ...
Weiterlesen …
Batterie Auto Gadgets

Deine Batterie im Auto ist leer? Zwei Gadgets für dich!

Die Tage werden kürzer und die Nächte kälter. Es wird Winter. In dieser Jahreszeit machen besonders viele Autobatterien schlapp. Sei es nun durch die Kälte, die Vielzahl der Verbraucher oder auch nur, weil *jemand* vielleicht vergessen hat, das Licht im Innenraum auszumachen. Es ist ärgerlich, wenn dein Auto nicht mehr startet. An dieser Stelle präsentieren wir dir zwei Auto Gadgets, die diese Situationen vermeiden können. Das erste Auto Gadget ist vorbeugend, das Zweite eine Soforthilfe. Los geht’s… Auto Gadget 1: Das beste Ladegerät für deine Autobatterie Das CTEK Batterieladegerät lädt deine Batterie schonend und bringt auch unter extremsten Bedingungen die ...
Weiterlesen …

Jemand steht auf DEINEM Parkplatz?

… und es ist eigentlich deiner weil du ihn vielleicht gemietet oder gar gekauft hast? Halte mit diesen Auto Gadgets die Fremdparker von deinem Parkplatz fern! Dazu haben wir heute drei interessante Produkte für dich zusammenstellt. Je nach „Eskalationsstufe“ 😈. Alle angesprochenen Auto Gadgets findet ihr auch weiter unter nochmals vorgestellt. Stufe 1: Wir stellen ein Parkverbotsschild auf um den Falschparker einfach mal etwas direkter darauf hinzuweisen, dass er nicht gerade willkommen ist. Diese Schilder gibt es schon günstig in unterschiedlichen Varianten wie hier () oder auch hier (). Stufe 2: Wir befestigen eine massive Metallkonstruktion mit Vorhängeschloss. Falls der „freundliche“ Hinweis ...
Weiterlesen …
/ / Sonstiges

Gadget für Bastler

Du bist Bastler und willst deine Auto Gadgets immer selbst anbringen? Dabei musst du auch Kabel verlegen oder aus irgendwelchen anderen Gründen eine Verkleidung oder Ähnliches an deinem Auto abnehmen? Dann ist dieses Tool-Set das richtige für dich. Damit kannst du dir das lästige Nachkaufen dieser überteuerten Plastik-Clips sparen, mit denen deine Innenraumverkleidung im Auto angebracht ist. Außerdem schonst du damit deine Armaturen und beugst Kratzern und Beschädigungen vor, die zum Beispiel beim Benutzen eines Schraubenziehers entstehen können. Mit dem Demontage-Werkzeugset löst du zum Beispiel Verkleidungen, und andere Anbauteile wie Rückspiegel, Rücklicht, Armaturenbrett, Gummidichtungen oder Zierleisten im Nu. Das Set ...
Weiterlesen …
/ / Sonstiges

Ein Auto Gadget nur für Frauen?

Aus der Gadget Rubrik Organisation: An dieser Stelle gibt es heute einen kleinen Helfer der wahrscheinlich vor allem Frauen das Leben erleichtert. Einen Handtaschenhalter für das Auto (für uns Männer: eine Einkaufstütenhalterung … ). Du kennst das vielleicht: Einmal kurz gebremst und der Inhalt der Handtasche (oder auch dein Einkauf) verteilt sich schön gleichmäßig im Fußraum deines Autos. Dieses praktische Auto Gadget schafft Abhilfe und dient vor allem dazu, deine Taschen sicher zu verstauen. Das Auto Gadget wird einfach nur an die Kopfstütze gehängt und kann entweder auf der Vorder- oder Rückseite eines Autositzes angebracht werden. Der Taschenhalter hat zwei Möglichkeiten, ...
Weiterlesen …
/ / Organisieren
Auto Gadgets gegen die Durststrecke _ Gadgets fuers Auto

Auto Gadgets gegen die Durststrecke

Dieses Auto Gadget ist ein MUSS für einen sonnigen Tag am Badesee, einer ausgiebigen Fahrradtour im Grünen, oder auch einem Ausflug mit dem Zelt in die Tiefen des Waldes! Eins der genialsten Auto Gadgets als hilfreiche und platzsparende Alternative, für einen Ausflug mit Freunden oder der Familie. Anstatt acht großen Flaschen Wasser, die sich die ganze Fahrt über rollend ihren Weg kreuz und quer durch den Kofferraum suchen, oder einer Kiste mit Glasflaschen, benötigst du nur noch ein paar Becher und einen praktischen *Trommelwirbel* Wasserkanister. Jetzt wirst du dir denken: Was will der jetzt mit einem Wasserkanister? Auto Gadget? Häh? ...
Weiterlesen …

Auto Gadgets für dein Getränk

Heute stellen wir dir einen der Klassiker unter den Auto Gadgets vor. Er sollte ja – zumindest unserer Meinung nach – Auslieferungs-Standard in jedem Auto sein: der Becherhalter. Leider ist dieses einfache, aber extrem nützliche Auto Gadget bei den meisten Automobilherstellern immer noch aufpreis-pflichtig.  Dennoch ist es zum Glück inzwischen in den meisten Autos verbaut. Diese sind meistens auch praktikabel und reichen vollkommen aus.  Aber auch wenn das Auto über einen Becherhalter verfügt, so ist die Art und Weise wie dieses Gadget in machen Autos verbaut ist eine echte Zumutung. BMW hatte in den 2000’er Jahren zum Beispiel den genialen Einfall, den ...
Weiterlesen …

Das mobile Büro hinter dem Lenkrad

Du bist viel auf der Straße unterwegs und willst (oder musst) in deinen Pausen lästige Büroarbeit erledigen? Dann stellen sich ein paar Fragen: Habe ich nicht noch irgendwo eine passende Schreibunterlage im Auto? Wo habe ich jetzt nochmal meine Ladegeräte für Handy und Tablet versteckt? Und wie zum Teufel kann ich jetzt meinen Laptop im Auto bedienen ohne gleich einen Hexenschuss zu bekommen? Die heute vorgestellten Auto Gadgets sind nützlich für alle, die viel von unterwegs Arbeiten. Ein mobiler Schreibtisch für das Auto zum Beispiel. Dieses Auto Gadget wird direkt hinter das Lenkrad geklemmt. Dadurch ensteht eine plane Oberfläche auf der ...
Weiterlesen …
/ / Organisieren
Seitentaschen Auto Gadget

Organisiert mit Seitentaschen für den Autositz

Es ist ein Ärgernis für jeden Autofahrer. Mal kurz nicht aufgepasst und schon landen die unmöglichsten Dinge neben dem Autositz. Diese Freiräume haben eine geradezu magische Anziehungskraft und verschlucken vor allem Kleinteile nach belieben. Aber nicht mit uns! Es gibt ein passendes und vor allem äußerst nützliches Auto Gadget dafür. Bei diesem Organizer sollen deine Sachen sogar in diesen Sitz-Zwischenräumen verschwinden. Er füllt problemlos die Lücke zwischen Auto Sitz und Konsole. Eine Ablage für Münzen oder gleich deine ganze Geldbörse. Handy-Stauraum gesucht? Kein Problem! Einfach im Organizer verstauen. Es sollen auch schon Autofahrer gesichtet worden sein, die ihr Fast-Food darin ...
Weiterlesen …
Auto parken Gadget

Schei** geparkt?

Da hilft nicht mal das beste Auto Gadget! Auch bei uns in der Umgebung gibt es diese Spezies und sie vermehrt sich rasant: Falschparker. Sei es nun durch zu wenige Stellplätze oder weil man einfach zu bequem ist, um mal ein paar Meter zu laufen. Zweite Reihe, Kreuzungen, Bushaltestellen oder Behindertenparkplätze – es wird ohne Rücksicht einfach alles zugeparkt. Doch was kann man als normaler Autofahrer oder auch anderer Verkehrsteilnehmer dagegen tun? Selbst ist der Mann: Wenn es auf dem eigenen Grund und Boden passiert, kann man den Kandidaten wenigstens selbst abschleppen lassen, doch wie oft kommt das schon vor? ...
Weiterlesen …
/ / Sonstiges
Knight-Rider-KITT-USB-Auto-Ladegerät

KITT für dein Auto! Knight Rider USB Ladegerät

„Er kommt – Knight Rider – Ein Auto, ein Computer, ein Mann. Knight Rider – Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht.“ – Wer kennt dieses Intro nicht? Und schon sind wir wieder voll in den Achtzigern. 90 Episoden der Serie rund um Michael Knight  und sein Auto KITT wurden in vier Staffeln ausgestrahlt. Wer will, kann sich ein Stück von KITT jetzt auch in sein Auto holen. Die Kollegen von ThinkGeek haben dazu ein USB-Ladegerät als Auto Gadget für den Zigarettenanzünder aufgelegt. Er kommt mit zwei Ladeports mit je 1 Ampere Ladestrom daher und kann ganz normal mit 12 ...
Weiterlesen …
/ / Unterhaltung

Auto Gadgets für deine Reifen

Wenn du auch einer wie wir bist, die erst bei einem fast-Plattfuß merken, dass zu wenig Druck in den Reifen ist, dann ist dieses Gadget genau das richtige für dich. Carchet bietet dir ein Auto Gadget, mit der du jederzeit und ohne Mühe den Luftdruck in deinen Reifen überwachen kannst. Folgen eines zu geringen Luftdrucks Ein zu geringer Luftdruck in deinen Reifen kann geringe bis fatale Folgen haben. Zum Einen ärgerst du dich in jedem Fall über einen höheren Benzinverbrauch. Du kannst grob davon ausgehen, dass schon ca. 0,2 Bar zu wenig Druck etwa 1% mehr Verbrauch bedeuten. Bei 0,6 ...
Weiterlesen …
Auto Gadgets zu Reifenwechsel

Reifenwechsel – einfacher als gedacht!

Wann musst du die Reifen wechseln? Von O bis O – der aktive Autofahrer weiß, was damit gemeint ist. Der saisonale Reifenwechsel im Oktober und zu Ostern ist essentiell wichtig, um die Sicherheit am eigenen Fahrzeug zu gewährleisten. Dieser ist mit wenigen Auto Gadgets und etwas handwerklichem Geschick leicht selbstständig durchzuführen. Die richtige Vorbereitung, die richtigen Auto Gadgets Bevor Sie loslegen, sollten Sie ihre Auto Gadgets bereitlegen. Sie benötigen lediglich einen Wagenheber, einen passenden Steckschlüssel oder ein Radkreuz und einen Drehmomentschlüssel. Außerdem sollten Sie ihr Auto auf einem festen, ebenen Untergrund abstellen, um mit dem Reifenwechsel beginnen zu können. Idealerweise ...
Weiterlesen …

Der Beitrag Auto Gadgets Blog erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
Wie du ein Head Up Display nachrüsten kannst: Was musst du wissen? http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/head-up-display-nachruesten/ http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/head-up-display-nachruesten/#respond Wed, 01 Mar 2017 14:09:07 +0000 http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/?page_id=385 Ein Head up Display nachrüsten: Ist das eigentlich eine gute Idee? Noch sind sie relativ wenig verbreitet, dennoch gibt es auch heute auch schon einige Autofahrer, die sich in ihrem Auto ein sogenanntes Head up Display nachrüsten. Es bietet dem Fahrer viele Informationen. Zum Beispiel Fahrdaten, die direkt aus dem Bordcomputer des KFZ kommen, oder auch […]

Der Beitrag Wie du ein Head Up Display nachrüsten kannst: Was musst du wissen? erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>

Ein Head up Display nachrüsten: Ist das eigentlich eine gute Idee?

Head up Display nachrüsten

Head up Display nachrüsten

Noch sind sie relativ wenig verbreitet, dennoch gibt es auch heute auch schon einige Autofahrer, die sich in ihrem Auto ein sogenanntes Head up Display nachrüsten. Es bietet dem Fahrer viele Informationen. Zum Beispiel Fahrdaten, die direkt aus dem Bordcomputer des KFZ kommen, oder auch Navigationsanweisungen direkt in das Sichtfeld. Diese Informationen werden direkt auf die Frontscheibe projiziert. Damit „schwebt“ die Anzeige direkt über der Straße und du musst deinen Blick nicht neu fokussieren, um die wichtigsten Daten im Blick zu haben.  Dies ist sicherlich auch ein Grund, warum viele Autofahrer darüber nachdenken ein Head up Display nachrüsten zu wollen.

Man hat alle benötigten Informationen immer im Blick und kann dabei bequem nach vorne schauen. Im Handel werden jedoch mittlerweile immer mehr unterschiedliche Modelle zum Nachrüsten angeboten. Diese unterscheiden sich vor allem durch den Anschluss. Das Nachrüsten von Head up Displays ist in der Regel bei neuen wie auch bei alten Autos möglich.

 

Premium Tipp 
Garmin Head-Up Display mit NavigationX-Parts LED HEAD-UP DisplayKKmoon 5,5 Zoll HUDUVISTAR Universal HUD
AnschlussUSB / ZigarettenanzünderUSB / Zigarettenanzünder / FestOBD 2
DatenquelleBluetoothGPSOBD 2
AktivdisplayJaJaJaNein
Bewertung
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Zum Angebot!* Zum Angebot!* Zum Angebot!* Zum Angebot!*

Anschlussmöglichkeiten beim Nachrüsten eines HUD

Head up Display nachrüsten AnschlussDie neuen Gadgets können auf unterschiedliche Weisen angeschlossen werden. Zunächst kann man sie nachrüsten und über einen sogenannten OBD-2-Anschluss anschließen. Die Gadgets werden hier dabei auf dem Armaturenbrett ungefähr auf Höhe des Lenkrades abgelegt. Befestigen kannst du solche HUDs auf einer rutschfesten Matte oder auch mittels diversen Klebebefestigungen. Die Informationen projiziert das Head up Display auf die Windschutzscheibe beziehungsweise auf eine durchsichtige Folie. Diese Folie ist meistens im Lieferumfang enthalten. Du kannst sie direkt innen auf der Frontscheibe anbringen.

 

Ebenfalls kannst du dein HUD zum Nachrüsten direkt an einen Zigarettenanzünder anzuschließen. Diese Modelle kannst du also in nahezu allen Fahrzeugen verwendet. Sie können mit dem Handy gekoppelt werden und erhalten ihre anzuzeigenden Informationen dann mittels Bluetooth. Ein Beispiel ist hier das Garmin HUD. Es verbindet sich mit dem Handy und kann dessen Navigationsdaten verwenden.

Head up Display nachruesten Auto

Eine dritte Möglichkeit der Darstellung von Informationen in das Sichtfeld des Fahrers zu projizieren ist es, das Handy direkt in eine Halterung auf dem Armaturenbrett zu legen. Allerdings reicht die Helligkeit der meisten Handys nicht aus um bei Tag ein ordentliches Bild zu erzeugen. Deshalb gibt es als günstige Variante eines Head Up Displays zum Nachrüsten Halterungen, die das Mobiltelefon aufnehmen und dessen Bild mittels eine angebrachten Spezialscheiben spiegeln. Darin kann der Fahrer dann die angezeigten Daten erkennen. Achtung: hier benötigst du spezielle Apps zur Anzeige auf dem Mobiltelefon die das Bild des Handys spiegeln. Ansonsten werden dir die ausgegebenen Informationen wie Schrift oder Navigationsanweisungen spiegelverkehrt dargestellt!

Damit kannst du die Informationen, wie die Geschwindigkeit oder auch die verbleibende Strecke, auch bei älteren Autos auf der Windschutzscheibe anzeigen.

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr aktualisiert

 

Welche Informationen können durch ein Head up Display angezeigt werden?

Je nach Modell kann dir dein Head up Display zum Nachrüsten folgende Informationen auf der Windschutzscheibe anzeigen

  • aktuelle GeschwindigkeitHead up Display nachrüsten Informationen
  • Motordrehzahl
  • durchschnittlicher oder wahlweise auch aktueller Kraftstoffverbrauch
  • verbliebene Fahrdauer/Fahrstrecke
  • Meldung bei zu hoher Geschwindigkeit
  • Reifendruck und Kühlwassertemperatur
  • Ausgabe diverser Fehlercodes
  • Datum und Uhrzeit
  • Übermüdungsschutz bei sehr langer Fahrzeit
  • Batteriespannung

Natürlich sind die angezeigten im Head up Display Informationen abhängig von der Nachrüst-Variante und dessen Anschluss an das Auto. Je nachdem, woher das HUD zum Nachrüsten seine Informationen bezieht. In der Regel können bei einem Head Up Display zum Nachrüsten aber folgende grundsätzlichen Aussagen getroffen werden:

 

Head Up Display mit GPS

Bei dieser Variante kannst du dir sicher sein, dass die Geschwindigkeit immer angezeigt wird. Diese wird anhand der GPS-Signale vom HUD berechnet und wiedergegeben. Dabei kommt es mit Sicherheit vor, dass dir das Head Up Display eine andere Geschwindigkeit anzeigt, als der in deinem Auto verbaute Tacho. Das hängt grundsätzlich mit zwei Faktoren zusammen: Das GPS-Signal ist eine andere Quelle als die Geschwindigkeit, die dein Tacho anzeigt und dein Tacho im Auto „geht vor“. Wir wollen dich jetzt aber nicht mit den mathematischen Feinheiten des Raddurchmessers deines Autos usw. Quälen. Kurz gesagt: so ziemlich jeder Tacho geht ein paar km/h vor und das ist auch gewollt. Bei manchen Autos kann man über das Bordmenü auch seine tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit anzeigen – in jedem Fall eine interessante Angelegenheit.

Ein GPS bietet auch noch weitere Funktionen wie die Höhenmeter oder auch die Kompass-Funktion. Diese kann dir dein HUD anzeigen – sofern es der Hersteller vorsieht. Auch die abgeleiteten Werte aus der GPS-Funktion können Head Up Displays zum Nachrüsten nutzen:

  • Gefahrene Strecke
  • Kompassfunktion
  • Gefahrene Zeit
  • Müdigkeitswarnungen anhand von Strecke oder Zeit

 

Head up Display nachrüsten am OBDII – Anschluss

Am ODB2-Anschluss deines Autos ein Head Up Display nachzurüsten bietet die wohl beste Möglichkeit die Daten deines KFZ auf der Windschutzscheibe anzuzeigen. Durch die Verbindung mit der Diagnose-Schnittstelle deine Autos können fast alle Werte angezeigt werden. Beispiele gefällig? Das HUD zum Nachrüsten kann folgende Informationen anzeigen:

  • Geschwindikeit
  • Motordrehzahl
  • Kühlwassertemperatur
  • Öltemperatur
  • Krafftstoffverbrauch
  • Batteriespannung
  • noch vieles mehr

Auch hier gilt wie auch schon bei der GPS-Variante: der Hersteller muss die Funktionen in das HUD eingebaut haben. Natürlich muss auch die Diagnose-Schnittstelle deine Autos die Daten liefern. Dies ist allerdings meistens der Fall, da diese Schnittstelle genormt ist. Dennoch haben nicht alle Autos zum Beispiel einen Temperatursensor für das Motoröl. Folgerichtig kann das Head Up Display diesen Wert dann auch nicht anzeigen – Nachrüsten kann man so einen solchen Sensor zwar, das würde hier aber zu weit führen.

 

 

Head up Display nachrüsten: Wie funktioniert das?

Head up Display nachrüsten FunktionDie oben aufgelisteten Informationen wie zum Beispiel die aktuell gefahrene Geschwindigkeit werden von den HUDs auf der Frontscheibe dargestellt. Die Informationen kannst du dir über unterschiedliche Schnittstellen auf das Head up Display bringen. Normalerweise werden die HUDs beim Nachrüsten an die OBD2 Schnittstelle angeschlossen. Bei dieser Möglichkeit des Nachrüstens zeigt dein Head Up Display dann genau die Daten an, die direkt vom Auto geliefert werden. Das sind dann vor allem die aktuell gefahrene Geschwindigkeit, die Motordrehzahl oder auch die Kühlwassertemperatur.

HUD nachrüsten OBD2Ein weitere Möglichkeit der Nachrüstung ist das Verbinden deines Head-Up-Displays mit dem Handy. Hierzu verbindest du dein HUD einfach über Bluetooth mit deinem Mobiltelefon oder auch Tablet. Dein HUD projiziert dann die durch die Schnittstelle erhaltenen Informationen durch einen Mini-Beamer die – wie zum Beispiel beim Garmin HUD. Dieses Head Up Display zum Nachrüsten projiziert seine Informationen wahlweise auf die Frontscheibe (mit oder ohne Reflektorfolie) oder auf einen Screen oberhalb am Gerät im Sichtfeld des Fahrers. Diese Scheibe kannst du einfach auf das Garmin HUD stecken. Dei Reflektorfolie für das Head Up Display kannst du an der Frontscheibe nachrüsten. Sie verhindert eine doppelte Spiegelung der Informationen an der Windschutzscheibe. Außerdem kann du dann das Bild des HUD wesentlich besser erkennen.

Jeder mini Beamer bzw. HUD projiziert spiegelverkehrt und vertikal. Dies ist notwendig, damit du die Darstellung auch richtig erkennen kannst. Ansonsten zeigt dir das Head up Display natürlich besonders bei Navigationsanweisungen die falsche Richtung an.

Es ist im Gegensatz zum Garmin HUD gibt es auch weitere Modelle der Anzeige. Zum Beispiel kann auch das Smartphone diese Aufgabe übernehmen. Dabei wird dessen Display genutzt um die Informationen in das Sichtfeld zu werfen. Ein Beispiel für diese Version der Nachrüstung eines Head Up Displays ist die weiter oben dargestellte Variante von Uvistar.

 

Head up Display nachrüsten: Funktioniert es auch im Dunklen?

Head up Display nachrüsten FrontscheibeGrundsätzlich funktioniert ein nachrüstbares HUD bei allen Lichtverhältnissen und damit auch bei einer Fahrt im Dunklen. Auch wenn es sehr hell ist und somit eine direkte Sonneneinstrahlung vorhanden ist, kannst du die reflektierten Informationen erkennen. Dies wird durch einen Lichtsensor möglich. Dieser Sensor analysiert die Umgebungshelligkeit um das nachgerüstete Display und passt dementsprechend die Leuchtkraft an. Somit muss der Fahrer die Helligkeit noch nicht einmal selber einstellen, das HUD zum nachrüsten erledigt diese Aufgabe ganz von alleine.

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr aktualisiert

Wie wird ein Head up Display zum Nachrüsten bedient?

Head up Display nachrüsten Tipps

Wenn du das Head up Display zum nachrüsten angeschlossen und kurz installiert hast, muss du eigentlich nicht mehr viel tun. Nach dem Einschalten der Zündung wird das HUD die gewünschten Informationen automatisch an die Windschutzscheibe projizieren. Du kannst dann noch wählen, welche Informationen vom HUD angezeigt werden sollen. Zum Beispiel kannst du einstellen, ob das nachgrüstete Head up Display die bereits zurückgelegt oder noch bevorstehende Fahrstrecke anzeigen soll.

Andere Informationen kannst du auch komplett ausblenden, wenn du sie nicht benötigst. Um einzustellen, was alles zu sehen ist, kannst du ein Schalter direkt am Head up Display bedienen. Dies kann aber auch mit einer Fernbedienung erfolgen. Wie dies für das jeweilige nachrüstbare HUD genau funktioniert, solltest du in der Bedienungsanleitung nachlesen.

 

Bei welchen KFZ kannst du ein Head up Display nachrüsten?

KFZ HUDGrundsätzlich kannst du ein HUD bei den allermeisten Automarken nachrüsten. Du benötigst lediglich eine Stromversorgung eine Datgenquelle, über welche dein Head up Display seine Daten bezieht. Zur Stromversorgung genügt dem HUD eigentlich immer eine 12 Volt Quelle. Das ist im Normalfall auch die elektrische Spannung, die das Bordnetz in deinem Auto führt. Wenn du dein Head up Display an ODB2-Schnittstelle deines Autos nachrüstest, wird das HUD direkt über die Schnittstelle mit Strom versorgt. Man kann also sagen: es lassen sich alle Autos mit einem HUD nachrüsten, die entweder über eine ODB2-Schnittstelle oder auch nur einen Zigarettenanzünder verfügen. Falls dein KFZ nicht zu den gefühlt 99% der Autos gehört, das zumindest eine der beiden Stromquellen besitzt, so kannst du immer noch dein Handy mittels einer speziellen Vorrichtung (siehe dazu auch unsere Produkte dazu) dazu benutzen, dir ein HUD nachzurüsten.

 

Häufige Fragen – FAQ

 

Warum zeigt mir mein Head Up Display zum Nachrüsten eine andere Geschwindigkeit als mein Tacho?

Grundsätzlich geht ein Tacho im Auto nie ganz genau. Die Geschwindigkeit wird vom Auto nicht via GPS gemessen, sondern etwas komplizierter anhand der Umdrehungen der Antriebsräder.  Zusätzlich wird dann zur gemessenen Geschwindigkeit eine Toleranz abgezogen. Die Geschwindigkeit wird dann über das Bordnetz an den Tacho geliefert. Die Tachoanzeige liegt also immer unterhalb des gemessenen Wertes. Head Up Displays zum Nachrüsten können auf zwei Wege auf die gefahrene Geschwindigkeit zugreifen: Entweder Sie greifen auf die Informationen der Tachoanzeige zu (damit zeigt dir dein HUD zum Nachrüsten immer auch die Geschwindigkeit des Tachos an), oder du kannst ein Head Up Display nachrüsten das GPS Empfang bietet. Da dir GPS andere (und in den meisten Fällen auch genauere) Werte zur aktuell gefahrenen Geschwindigkeit liefert, können die Daten des Tachos und des HUDs auseinanderlaufen. Übrigens: falls du dich dafür interessierst, wo dein Auto gerade ist und welche Strecken du gefahren hast, haben wir für dich einen Artikel zum Thema GPS Tracker im Auto verfasst. Schau‘ doch mal vorbei.

 

Muss ich ein Head up Display immer an der OBDII Schnittstelle nachrüsten?

Klare Antwort: Nein. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten ein Head up Display für dein Auto nachzurüsten. Je nach Ausstattung kann das HUD die angezeigten Daten auf unterschiedliche Weise empfangen. Ein Weg dazu ist sicherlich über ODB2. Du kannst allerdings deine aktuelle Geschwindigkeit zum Beispiel direkt über das GPS im Head Up Display berechnen und anzeigen lassen. Hierfür ist kein Anschluss an die Diagnose-Schnittstelle deines Autos nötig. Eine weitere Möglichkeit ist es, dein Head Up Display mit deinem Handy zu koppeln. Auf diese Weise überträgt dein Handy via Bluetooth die relevanten Daten an das HUD zum Nachrüsten, welches diese dann an die Windschutzscheibe projiziert. Die Stromversorgung läuft bei diesen beiden Möglichkeiten dann zum Beispiel über den Anschluss an den Zigarettenanzünder deines Autos. Manche Head up Displays zum Nachrüsten bieten aber auch eine integrierte Batterie, sodass du dein HUD im Zweifelsfall unabhängig von der Stromversorgung deines Autos betreiben kannst.

 

Welche Autos werden am beliebtesten einem HUD nachgerüstet?

Es werden immer mehr Neuwagen ab Werk mit einem Head Up Display ausgerüstet. Allerdings ist diese Ausstattungsmöglichkeit unterhalb der Oberklasse noch nicht sehr weit verbreitet. An dieser Stelle haben wir für dich eine Übersicht erstellt, welche KFZ in Deutschland am beliebtesten mit einem Head Up Display nachgerüstet werden:

Volkswagen (z.B. VW Golf, VW Passat, VW Polo)
Mercedes (z.B. Mercedes C-Klasse, Mercedes A-Klasse, Mercedes E-Klasse)
Audi (z.B. Audi A1, Audi A3, Audi A5, Audi A6, Audi TT)
BMW (z.B. BMW 1er, BMW 3er, BMW 5er)
Opel (z.B. Opel Adam, Opel Corsa, Opel Astra, Opel Insignia)
Ford (z.B. Ford Focus, Ford Mondeo)
Skoda (z.B. Skoda Fabia, Skoda Octavia)
Renault (z.B. Renault Clio, Renault Twingo)
Hyundai (z.B. Hyundai i10, Hyundai i20, Hyundai Santa Fee)
Seat (z.B. Seat Leon, Seat Alhambra, Seat Ibiza)

4.67/5 (9)

Der Beitrag Wie du ein Head Up Display nachrüsten kannst: Was musst du wissen? erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/head-up-display-nachruesten/feed/ 0
Dashcam Test: Wie du die perfekte Dashcam findetst http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/dashcam-test/ http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/dashcam-test/#respond Sat, 28 Jan 2017 09:18:06 +0000 http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/?page_id=601 Ratgeber: Dashcams im Auto Wozu ein Dashcam Test? Das Auto statistisch gesehen nach dem Kauf einer Immobilie die teuerste Anschaffung die wir Deutschen in unserem Leben tätigen. Umso mehr sollte man auf sein Schmuckstück acht geben. Eine Dashcam kann dazu ihren Beitrag leisten, und es sollte vorab getestet werden ob sie zu dir passt: Nach […]

Der Beitrag Dashcam Test: Wie du die perfekte Dashcam findetst erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>

Ratgeber: Dashcams im Auto

Dashcam Test: Unfall

Wozu ein Dashcam Test? Das Auto statistisch gesehen nach dem Kauf einer Immobilie die teuerste Anschaffung die wir Deutschen in unserem Leben tätigen. Umso mehr sollte man auf sein Schmuckstück acht geben. Eine Dashcam kann dazu ihren Beitrag leisten, und es sollte vorab getestet werden ob sie zu dir passt:

Nach wie vor ist das Auto auch unser beliebtestes Fortbewegungsmittel, und daran wird sich wohl auch in Zukunft nicht allzu viel ändern. Egal ob für den Weg zur Arbeit, für Fahrten in die Stadt oder auch für Urlaubsausflüge – meist wird das Auto für solche Vorhaben genutzt. Doch leider sind deutsche Straßen nicht immer sicher und so passieren täglich zahlreiche Unfälle, die oft durch zu schnelles Fahren oder Unachtsamkeit verursacht werden.

Preis-Leistungs Tipp    
iTracker GS6000-A7 AutokameraAusdom Autokamera Dashcam AD260 2.7Blackvue DR650S-1CH Single AutokameraBlackvue DR650S-2CH IR Duale AutokameraTOGUARD Dashcam
Auflösungbis 2304×1296bis 2560×1080bis 1920×1080bis 1920×10801920*1080
Aufnahmewinkel170°150°129°129°170°
G-Sensor
GPS
Bewegungssensor
Bildschirm
Bewertung
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Zum Angebot!* Zum Angebot!* Zum Angebot!* Zum Angebot!* Zum Angebot!*

Einen Unfall sachgemäß zu rekonstruieren, etwa um beweisen zu können wer Schuld an diesem Desaster hat, ist so gut wie unmöglich. Eine Dashcam kann in solchen Fällen eines der hilfreichsten Auto Gadgets sein. Die eingesetzte Dashcam sollte man aber vorher selbst einem Test unterziehen:

  • Passt das Modell zu mir?
  • Wie ist die Auflösung der Dashcam?
  • Hat es GPS?
  • Hat die Dashcam einen Bewegungssensor? usw.

Die wichtigen Fragen für einen persönlichen Dashcam Test wollen wir hier herausstellen und auch Tipps und Empfehlungen geben.

Was ist eine Dashcam? Wie funktionieren diese Auto Gadgets?

Dashcam Test TippsEine Dashcam zeichnet das Geschehen auf der Straße ununterbrochen auf und speichert diese Aufnahmen digital. Das dazugehörige Stativ kannst du wahlweise am Armaturenbrett, der Heck- oder Windschutzscheibe mit einem Saugnapf befestigen. Es ist mit einem Kugelkopf ausgestattet, mit dessen Hilfe du diese Gadgets im Auto ideal justierten kannst. Durch einen verbauten Akku kann die Kamera auch aufzeichnen, wenn sie nicht durch den Autostrom versorgt wird. Den Akku kannst du bequem über Mini – USB aufladen, etwa am Zigarettenanzünder. Eine Speicherkarte dient der Autokamera als Speichermedium für die Aufnahmen. Ein 32 GB großes Medium hält etwa 8 Stunden Aufnahmen bereit. Ist die Karte voll, werden die alten Daten einfach überschrieben. Dabei werden die ältesten Daten zuerst und Daueraufnahmen gewährleistet. Die Aufzeichnungen kannst du mit einem USB Kabel oder mit HDMI der Dashcam auf den Computer oder auf den Fernseher übertragen.

Solides Einsteigermodell:


Typ Dashcam
Marke AUSDOM
Auflösung bis 2560×1080
GPS Nein
G-Sensor Ja
Bewegungserkennung Ja
Bildschirm Ja
Aufnahmewinkel 150°

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr aktualisiert

Dashcam Test: Darauf ist zu achten

Vorrangig sollte eine gute Autokamera natürlich gute Videos mit entsprechender Bildqualität aufzeichnen können. Jedoch musst du beim Kauf noch einige weitere, wichtige Faktoren beachten und testen:

  1. Display beim Dashcam Test

    Dashcam Test DisplayDashcams sind mit und ohne Display erhältlich. Ist ein Display in der Autokamera integriert, sollte dieses sich manuell ein- und ausschalten lassen, damit die bewegten Bilder nicht beim Fahren ablenken. Teste deine Dashcam auf diese Funktionalität vor Fahrtantritt, denn der Bildschirm sollte dich weder irritieren noch darfst du die Dashcam während der Fahrt bedienen.

  2. Auflösung beim Dashcam Test

    Dashcam Test AuflösungUm optisch einwandfreie Bildergebnisse erzielen zu können, sollten die Gadgets im Auto eine progressive Bildübertragung von mindestens 720 p besitzen. So können auch Verkehrszeichen und Verkehrsschilder lesbar dargestellt werden. Aktuelle Dashcams verwenden allerdings bereits eine FULL-HD Auflösung von 1080p. Dadurch bekommst du ein wesentlich besseres Bild mit mehr Details. Es gibt auch bereits die ersten Modelle mit 4k-Auflösung. In dieser Auflösung werden im Vergleich zur FULL-HD Auflösung von der Dashcam vier Mal so viele Informationen auf der SD-Karte gespeichert. Beachte deshalb bei deinem Test: je besser beziehungsweise Höher die Auflösung der Dashcam ist, desto mehr Speicherplatz benötigt der Film auch auf der SD-Karte in der Dashcam. Achte auf eine ausreichend Größe SD-Karte.

  3. GPS beim Dashcam Test

    Dashcam Test GPSIst die Autokamera mit GPS ausgestattet, werden die eigenen Aufnahmen mit der gefahrenen Geschwindigkeit zusätzlich versehen. Auch die gefahrenen Strecken können so später nachvollzogen werden. Es gibt im Test Dashcams, die eine eingebaute GPS-Funktionalität direkt in der Autokamera besitzen. Anderen Kameras fehlt diese Funktion entweder komplett oder sie können über einen Anschluss an der Dashcam mit einer externen GPS-Maus verbunden werden. Prüfe deshalb vor einem Kauf einer Dashcam, ob du die Funktion einer GPS-Funktionalität benötigst. Falls du diese Funktion gerne hättest, dann empfehlen wir dir an dieser Stelle eine Autokamera, in die der GPS-Chip direkt integriert ist. Der Nachteil einer nachträglich angebrachten GPS-Maus ist nämlich meistens ein zusätzliches Kabel, das an die Dashcam angeschlossen werden muss und an einer Windschutzscheibe „baumelt“. 

  4. G-Sensor beim Dashcam Test

    Dashcam Test G-SensorDer G -Sensor der Dashcam wird auch Beschleunigungssensor genannt und misst durchweg eine Geschwindigkeitszu- oder Abnahme. Stellt die Autokamera dies fest, geht es automatisch von einem Unfall aus und zeichnet so in höherer Qualität auf . Zudem sind die Bilder im Anschluss sehr detailliert dargestellt, wodurch ein Unfall bestens rekonstruiert werden kann.

  5. Nachtsicht beim Dashcam Test

    Dashcam Test NachtsichtÜber ein Infrarot-LED-Licht wird die Straße vor dem PKW ausgeleuchtet. Dies ist für das menschliche Auge nicht sichtbar, liefert aber auch bei Dämmerung und in der Nacht gute Ergebnisse.

  6. Bewegungserkennung beim Dashcam Test

    Dashcam Test BewegungserkennungDie Bewegungserkennung wird aktiv, wenn das Auto geparkt wird. Kurze Bewegungen rund um den PKW werden aufgezeichnet, um so später mögliche Einbrecher identifizieren zu können.

  7. Befestigung beim Dashcam Test

    Befestigung Dashcam TestAchte bei der Befestigung der Dashcam darauf, dass sich Kamera nicht im direkten Blickfeld des Fahrers befindet. Dies erhöht nicht nur die Unfallgefahr immens, sondern es ist auch verboten. Außerdem ist es für das spätere Ansehen der Filme eine optisch ungünstige Lösung, da der Blickwinkel dadurch meist nicht die komplette Front des Autos abdeckt. Die beste Position für einen Dashcam Test ist in der Mitte der Windschutzscheibe. Dabei kann die Autokamera entweder auf Höhe des Armaturenbretts oder in der Nähe des Rückspiegels angebracht werden. Wir empfehlen aufgrund des besseren Bildausschnitts eine Test -Befestigung der Dashcam möglichst hoch und damit in der Nähe des Rückspiegels in deinem Auto. Ein Tipp am Rande: Falls du deine Dashcam am Rückspiegel testest, dann achte darauf, dass etwaige Sensoren die am Rückspiegel deines Autos angebracht sind nicht verdeckt werden. Denn sie werden damit in ihrer Funktion eingeschränkt (zum Beispiel Helligkeitssensoren oder auch Autokameras zur Erfassung des Abstands zum Vordermann).
    Die meisten Dashcams im Test werden mit einem Saugnapf an der Windschutzscheibe befestigt. Dies ist die zugleich einfachste Möglichkeit seine Kamera im Auto anzubringen um einen Dashcam Test durchzuführen. Du kannst die Kamera schnell anbringen und auch schnell wieder entfernen. Der Nachteil dieser Lösung ist allerdings, dass sie Saugnäpfe im Laufe der Zeit an Saugkraft verlieren können. Dadurch kann deine Dashcam von der Windschutzscheibe abfallen und du musst die Kamera wieder neu befestigen. Achte deshalb beim Dashcam Test auf einen guten Halt der Kamera. Eine weitere Möglichkeit der Befestigung ist bei einigen Modellen von Blackview oder auch Toguard die Monatge der Dashcam mittels eines Klebestreifens an der Winschutzscheibe.  Diese Möglichkeit bewahrt dich bei richtiger Montage auch vor einem späteren Lösen der Dashcam von der Windschutzscheibe. Teste deine Dashcam deshalb auf eine korrekte Montage. 

 

Premium-Tipp:


Typ Dashcam
Marke BlackVue
Auflösung bis 1920×1080
GPS Ja
G-Sensor Ja
Bewegungserkennung Ja
Bildschirm Nein
Aufnahmewinkel 129°
Preis nicht verfügbar
Produktdetails Zum Angebot!*

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:53 Uhr aktualisiert

Rechtliches zur Dashcam

Dashcam Test rechtlichesEin Dashcam Test kann noch so erfolgreich sein, in Deutschland ist der Einsatz einer Autokamera leider noch immer umstritten. Ob du im Streitfall eine Dashcam vor Gericht als Beweismittel geltend machen kannst, ist abhängig vom zuständigen Richter. Es gibt demnach in Deutschland noch keine rechtliche Grundlage für die Benutzung einer Dashcam. Du darfst deine Dashcam landesweit jedoch nicht verwende, um mit ihr fremde Personen im Umkreis aufzuzeichnen, und deine Videos dann im Internet zu veröffentlichen oder an Dritte weitergeben. Damit könntest du dann nämlich einen Verstoß gegen das Datenschutzgesetz begehen und verletzt möglicherweise die Persönlichkeitsrechte von anderen Verkehrsteilnehmern.

Dashcam Test: Das Wichtigste in Kürze

  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Kameras zeichnet eine Dashcam durchgehend Bilder auf und speichert diese auf einer Speicherkarte. Falls du auf der SD-Karte der Dashcam keinen Speicherplatz mehr zur Verfügung hast, überschreiben die meisten Kameras das bereits bestehende Material.
  • Du kannst Dashcams verwenden zur Dokumentation des Verkehrsgeschehens, für Polizeikontrollen oder bei Unfällen.
  • Die Rechtslage ist bezüglich einer Autokamera noch immer umstritten und derzeit nicht geklärt. Du darfst immer Aufnahmen für den privaten Gebrauch machen. Wenn du die Aufnahmen der Dashcam jedoch im Internet veröffentlichst, kann dies mit einem Bußgeld von bis zu 300000 Euro geahndet werden.
  • Ob du die Aufnahmen der Dashcam vor Gericht als Beweismittel geltend machen darfst, entscheidet letzten Endes der vorsitzende Richter.
  • Am besten selbst einen Dashcam Test machen und das perfekte Modell für sich entdecken.

4.6/5 (10)

Der Beitrag Dashcam Test: Wie du die perfekte Dashcam findetst erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/dashcam-test/feed/ 0
Einparkhilfe nachrüsten: Das MUSST du wissen! http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/einparkhilfe-nachruesten/ http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/einparkhilfe-nachruesten/#respond Mon, 19 Dec 2016 18:44:02 +0000 http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/?page_id=1200 Die richtige Einparkhilfe nachrüsten und die Parkplatzsuche wird zum Kinderspiel Ob beim Nachhause kommen oder beim Shoppen, die Suche nach einem passenden Parkplatz stellt sich vor allem in größeren Städten meist als echte Herausforderung heraus. Hat man dann endlich einen gefunden, ist meist die Lücke auch noch so klein, dass das Auto kaum hineinpasst. Und […]

Der Beitrag Einparkhilfe nachrüsten: Das MUSST du wissen! erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>

Die richtige Einparkhilfe nachrüsten und die Parkplatzsuche wird zum Kinderspiel

Einparkhilfe RückfahrkameraOb beim Nachhause kommen oder beim Shoppen, die Suche nach einem passenden Parkplatz stellt sich vor allem in größeren Städten meist als echte Herausforderung heraus. Hat man dann endlich einen gefunden, ist meist die Lücke auch noch so klein, dass das Auto kaum hineinpasst. Und schnell riskiert man einen kleinen Blechschaden. Tatsächlich konnte mithilfe der Unfallforschung der Allianz-Versicherung festgestellt werden, dass es sich bei ca. der Hälfte der Schäden, die der Versicherung gemeldet werden um Unfälle bei niedriger Geschwindigkeit handelt. Und dazu zählen natürlich auch Parkschäden – vor allem am Heck. Das Risiko von Parkschäden am Heck kann für den Autofahrer allerdings gemindert werden, indem Einparkhilfen in den Autos eingebaut werden, dank denen das Einparken im Handumdrehen funktioniert.

Tipp    
Bosch Parkpilot URF7Carmedien CM-PDC1VSG R4S PremiumRückfahrkamera mit IR LEDs WasserdichtVega R4S Einparkhilfe
AktivierungRückwärtsgangRückwärtsgangRückwärtsgangMonitor / FernbedienungRückwärtsgang
Anzahl Sensoren44414
akustische Warnung
optische Warnung
Eigenmontage möglich
Kundenbewertung
Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Zum Angebot!* Zum Angebot!* Zum Angebot!* Zum Angebot!* Zum Angebot!*

Natürlich kannst du auch Rückfahrkameras (selbst mit Funk – Übertragung) im Nachhinein nachrüsten, um auf diese Weise die Parkplatzsuche um einiges zu verkürzen. Damit kommst du dann auch ohne Probleme in die kleinste Parklücke. Bei uns erfährst du alles rund um das Thema „Einparkhilfe nachrüsten“ und was es hierbei zu beachten gilt, wenn auch du eine solche in dein Auto einbauen möchtest. Zudem erfährst du wieviel diese Einparkhilfen ungefähr kosten. Außerdem informieren wir dich, wie die Installation der Parkpiloten funktioniert und worauf du beim Kauf der Einparkhilfe und beim Nachrüsten deines KFZ achten musst. Auf diese Weise wirst du mit unserer Hilfe schon bald schnell und einfach auch in die kleinste Parklücke kommen.

 

Wie funktioniert eine Einparkhilfe genau?

Einparkhilfe vorne nachrüstenSieht man sich aktuelle Automodelle an, so fällt schnell auf, dass die meisten mittlerweile bereits bei der Herstellung mit einem Rückfahrwarner ausgestattet sind. Das muss allerdings nicht sein. Auch ältere Autos kannst du ebenfalls ohne viel Aufwand mit einer Rückfahrkamera nachrüsten. Und da diese Möglichkeit nicht allzu viel Kosten verursacht, ist das Nachrüsten der Einparkhilfe meist die viel bessere Wahl, als sich ein neues Auto zu kaufen . Bei der Wahl der Einparkhilfen stehen dir dabei verschiedene Varianten zur Auswahl, wie Parksensoren oder auch Rückfahrkameras.

Doch worum genau handelt es sich eigentlich bei einer Einparkhilfe? Wie der Name bereits verrät sorgen diese Auto Gadgets dafür, dass das Einparken fast von alleine geschieht und du dir nie wieder darüber Sorgen machen brauchst, einen Parkschaden zu riskieren. Das kann entweder mithilfe eines optischen oder eines akustischen Signals geschehen. Wobei es auch immer mehr Einparkhilfen am Markt gibt, die beide Warnsignale in sich vereinen. Je nachdem, welche Variation du bevorzugst, kannst du dich für eine Einparkhilfe entscheiden, die mit Parksensoren ausgestattet ist oder aber mit einer Kamera. Dabei ist hier allerdings auch die Automarke zu beachten ist, die man mit der Einparkhilfe nachrüsten möchte. Doch was genau wird beim Einparkhilfe nachrüsten unter den Begriffen Parksensoren beziehungsweise der Rückfahrkamera eigentlich verstanden und worin unterscheiden sich diese?

Möglichkeit 1: Parksensoren (PDC)

KFZ Parksensor nachrüstenParksensoren als Einparkhilfe nachrüsten sind nicht allzu kompliziert zum Nachrüsten und sehr effektiv. Das sind wohl auch die Gründe, warum sich so viele Menschen für diese Form der Einparkhilfe entscheiden. Zudem können die Ultraschall – Parksensoren auch ganz schnell und unkompliziert an der Stoßstange montiert werden. Dabei gilt eine Anzahl von vier Parksensoren als besonders empfehlenswert. Jeder einzelne Sensor wird dabei mit einem Signalgeber verbunden.

Sehr häufig stößt man bei der Suche nach einer geeigneten Einparkhilfe zum Nachrüsten dieser Art auf den Begriff PDC. Die Park Distance Control ist ein System mit deren Hilfe der Abstand zwischen dem jeweiligen Fahrzeug sowie dem Hindernis per Ultraschall gemessen wird. Die PDC – Variante des Einparkhilfe nachrüsten s gilt aus diesem Grund als besonders sicher und effektiv. Dabei schickt der Signalgeber über die Sensoren eine Ultraschallwelle aus, die von Hindernissen wie anderen KFZ oder Blumenkübeln reflektiert wird. Anhand der Überlagerung des zurückgeworfenen Ultraschalls stellt das PDC dann die Entfernung zum Objekt fest.

Wenn Du dich mit einem integrierten Einparkhilfen -System nun einem Hindernis näherst, beginnt das PDC einen Ton von sich zu geben. Je näher du dem Hindernis kommst, umso schneller hintereinander ertönt dann auch der Warnton. Aus praktischen Gründen solltest du Ultraschall – Sensoren daher mindestens immer an der hinteren Stoßstange montieren. Hier hast du normalerweise am wenigsten Übersicht über das Auto. Es gibt allerdings auch Einparkhilfen zum Nachrüsten, die sich sowohl an der hinteren Stoßstange, als auch an der vorderen Stoßstange anbringen bzw. montieren lassen.

 

Möglichkeit 2: Rückfahrkamera

Eine andere Möglichkeit, die du auf der Suche nach einer geeigneten Einparkhilfe zum Nachrüsten wählen kannst, ist eine sogenannte Auto-Rückfahrkamera. Bei ihr wirst du, wie der Name bereits sagt, eine Kamera zur Verfügung haben. Damit kannst du dann direkt sehen wie du am besten einparken kannst. Ultraschall – Sensoren wie oben beschrieben musst du bei dieser Variante der Einparkhilfen zum Nachrüsten nicht montieren. Wenn du eine Rückfahrkamera nachrüsten möchtest, brauchst du sie manchmal ganz einfach nur am Nummernschild zu befestigt. Den Monitor, der zu dieser Variante gehört, kannst du dann im Innenraum deines KFZ anbringen. Dies sollte natürlich in einer Position erfolgen, bei der du immer den richtigen Betrachtungswinkel im Blick hast.
Viele KFZ – Rückfahrkameras sind mittlerweile zudem mit einer Funktion ausgestattet, die es ermöglicht mithilfe grüner und roter Linien festzustellen, ob sich ein Hindernis hinter dem Auto befindet oder alles im „grünen Bereich“ ist und man ohne Unfallgefahr zurückfahren kann. Diese Art des Einparkhilfe nachrüsten s wird im Normallfall an das Heck des Autos angebracht und beim Einlegen des Rückwärtsgangs aktiviert. Dabei sollte allerdings immer überprüft werden, ob genug Sicht vorhanden ist, die Kamera also alles erfasst. Wenn du dein Auto mit dieser Variante der Einparkhilfe nachrüsten möchtest, wird dir diese besonders hilfreich sein, wenn du ein sehr großes Auto besitzt und damit in engen Garagen einparken musst. Dennoch musst du dich immer auf den Bildschirm und das Fahren selbst konzentrieren! Das ist auch der Grund, warum immer mehr Menschen PDC oder andere Parksensoren als Einparkhilfe in ihr Auto integrieren oder der Einbau der Rückfahrwarner von ihrer Werkstatt angebracht wird.

 

PDC oder doch lieber eine Rückfahrkamera? Das gilt es beim Kauf einer Einparkhilfe zu beachten

Du willst zukünftig auch überall und ohne Probleme mit deinem KFZ einen Parkplatz finden? Dann solltest du über das Nachrüsten einer Einparkhilfe nachdenken. Du wirst zunächst wahrscheinlich von der Vielfalt an verschiedenen Ausführungen und Möglichkeiten überrascht, ja vielleicht sogar überfordert sein. Dazu gibt es allerdings keinen Grund, denn mit unserer Hilfe findest du bestimmt die für dich am besten geeignete Variante schnell und unkompliziert. Es gibt einige Kriterien, die es bei der Auswahl der richtigen Einparkhilfe nachrüsten zu beachten gibt und diese haben wir hier kurz für dich und dein KFZ zusammengefasst.

Parksensoren nachrüsten oder vielleicht doch eine Kamera – Einbau? So triffst du die perfekte Wahl

PDC nachrüstenMöchtest du dein Fahrzeug mit einer Einparkhilfe nachrüsten, überlege dir zunächst, wie deine alltägliche Parksituation aussieht und welche Art der Einparkhilfen damit besser für dich ist. Hast du als KFZ zum Beispiel einen Lieferwagen oder ein Wohnmobil, ist das Einbauen eines Rückfahrkamera-Systems meist die bessere Lösung als PDC. Der Grund, warum das so ist liegt vor allem darin, dass bei diesen großen Fahrzeugen die Sicht meist sehr eingeschränkt ist. Daher erhält man mit dem Einbau von Sensoren nicht die erwünschte Erleichterung beim Einparken. Mit einer Rückfahrkamera hast du die Möglichkeit, den Abstand auch bei Nacht und in einer sehr unübersichtlichen Situation richtig einzuschätzen.

Verfügst du aber über ein normales Auto, ist das Nachrüsten von Parksensoren mit hoher Wahrscheinlichkeit die bessere Wahl.  Diese sind beim Einparken immer und zu jeder Zeit eine tolle Hilfe. Außerdem musst du dich bei dem PDC oder anderen Sensoren als Einparkhilfe zum Nachrüsten nur auf das Fahren konzentrieren. Das Piepsen nimmst du ganz nebenbei wahr. Und schon gelangst du perfekt auch in die kleinste Parklücke. Bei einem KFZ kannst du daher mit dem Einbauen eines PDC nichts falsch machen! Und schon gelangst du unfallfrei auf jeden Stellplatz.

 

Welche Kosten entstehen beim Nachrüsten einer Einparkhilfe?

einparkhilfe nachrüsten kostenWenn Du eine Einparkhilfe für dein KFZ nachrüsten möchtest, stellt sich natürlich auch die Frage der Kosten. Hierbei ist es empfehlenswert nicht einfach auf das billigste Park – Assistenzsystem zurückzugreifen, um so Kosten zu senken. Nicht, dass du so ein Loch umsonst bohrst. Denke daran: du musst dich einhundertprozentig auf deine Einparkhilfe im KFZ verlassen können!  Das Nachrüsten einer Parkhilfe kann ansonsten, wenn Sie nicht richtig funktioniert, bei einem Unfall noch viel mehr Schaden anrichten. Damit können sich die gesparten Kosten in der Anschaffung schnell rächen. Spare daher nicht zu sehr an den Einparkhilfen, wenn du dich für den Einbau einer PDC- Anlage oder einer Rückfahrkamera im KFZ entscheidest.

Autofahrer müssen sich ausreichend über die Qualität der einzelnen Marken, Modelle und Ausführungen informieren. Zum Beispiel sollte sich das Park – System nur beim Einlegen des Rückwärtsgang des Fahrzeug anschalten. Solltest du ihn nicht einlegen, darf natürlich auch das System nicht funktionieren.

Entscheide erst nach einer ausführlichen Prüfung, was die beste Wahl für dich kosten darf
sowie, wie das System in dein KFZ eingebaut wird. Auch auf verschiedene Tests und Gütesiegel solltest du in diesem Zusammenhang durchaus achten. Auf diese Weise findest du bestimmt die am besten geeignete Einparkhilfe zum Nachrüsten für deine Zwecke, deren Kosten durchaus erschwinglich sind.

 

Eine Einparkhilfe nachrüsten – Vorsicht beim Einbau!

Einparkhilfe einbauDas Nachrüsten einer PDC oder anderer Parksensoren scheint zunächst für viele Techniklaien ein echtes Problem darzustellen. Dies ist aber mit etwas Geduld bei manchen Modellen durchaus schnell und einfach zu bewerkstelligen. Bei einer Rückfahrkamera ist das Nachrüsten sogar in wenigen Handgriffen erledigt. Aber es ist mehr, als nur eine Kamera an Nummernschild zu montieren. Gerade das Bohren der Löcher – selbst wenn es mit Funk betrieben wird ist ein Loch notwendig. Deshalb empfehlen wir, die Nachrüstung bei einer Fachwerkstatt erledigen zu lassen! Vor allem freie Werkstätten sind hier gute Ansprechpartner.

Es gibt jedoch einen Tipp, den es nach dem Einbauen der Einparkhilfe zum Nachrüsten immer zu beachten gilt. Es ist ganz unabhängig davon, für welche der beiden Möglichkeiten du dich im Endeffekt für dein KFZ entschieden hast: Halte sowohl die Kamera als auch die Parksensoren immer sauber! Nur dann funktionieren sie garantiert und können beim Einparken auch wirklich eine Hilfe sein. Ganz egal, ob Schmutz, Staub oder auch Schnee! Befreie deine Parkhilfe regelmäßig von Verschmutzungen und sie wird dir lange und gute Dienste leisten.

 

Einparkhilfe nachrüsten oder Rückfahrkamera nachrüsten? Darauf solltest Du achten!

Es ist ganz klar, dass die Parkhilfe eines Autos, die bereits bei dessen Herstellungsprozess verbaut wurde unkomplizierter und vor allem auch funktionstüchtiger ist, als wenn du diese erst im Nachhinein nachrüstest. Egal, ob du Parksensoren oder aber eine Rückfahrkamera in dein KFZ nachrüstest, es gilt hierbei stets sehr umsichtig und genau vorzugehen. Denn nur auf diese Weise wird das einwandfreie Funktionieren der Parkhilfe auch garantiert gewährleistet. Daher ist es im Zweifelsfall empfehlenswert, das Nachrüsten der Einparkhilfe des KFZ einem Profi zu überlassen! Zwar handelt es sich hierbei um die teurere Einbauvariante, aber du kannst dir danach sicher sein, dass dein PDC beziehungsweise deine Rückfahrkamera mit Monitor perfekt eingestellt ist. Falls du dir diese Kosten allerdings lieber sparen willst, findest du hier weiter unten die Anleitung, wie du beim Nachrüsten von Parksensoren oder auch Rückfahrkameras mit Funk vorgehen musst beziehungsweise solltest.

 

Das Nachrüsten der Parksensoren – Einparkhilfe nachrüsten

Parksensoren nachrüstenHast du dich für den Kauf dieser Variante der Rückfahrwarner entscheiden, bekommst du meist ein Paket von vier Sensoren und einem Signalgeber. Dieser reagiert, wie bereits oben erwähnt, bei den meisten Modellen akustisch auf ein sich näherndes Hindernis. Beim Einbau ist es zunächst wichtig, die zentrale Einheit, die für jeden Sensor zuständig ist, in einer Position im Inneren des KFZ zu installieren. Die Autofahrer müssen das Signal im Fahrzeug deutlich hören sowie sich beim lenken des KFZ nicht ablenken lassen. Es ist zum Beispiel empfehlenswert, den Signalgeber im hinteren Teil deines KFZ zu befestigen und die Lautstärke dementsprechend zu wählen, In diesem Fall musst du die Kabel nicht durch das komplette Auto verlegen.

Zum Einbauen der Sensoren für die Einparkhilfe ist es bei den meisten Modellen notwendig vier passende zu Löcher bohren. Das geschieht im Normallfall in die hintere Stoßstange. Ist jeweils ein Loch für die Ultraschall – Sensoren gebohrt,  müssen diese Sensoren anschließend an den Signalgeber montiert werden. Außerdem wird das PDC für die Stromversorgung am Rücklicht verkabelt. Damit werden die Sensoren auch erst aktiv, wenn du den Rückwärtsgang einlegst und damit das Rücklicht eingeschaltet wird. Sie schalten sich außerdem wieder ab, wenn du den Rückwärtsgang verlässt. Schon hast du das Nachrüsten deiner Parkanlage für das KFZ erfolgreich gemeistert und dir viele Kosten erspart. Eine Möglichkeit ohne Bohren und mit Funk ist bei diesen Einparkhilfen zum Nachrüsten nicht möglich.

 

Das Nachrüsten der Rückfahrkamera – Einparkhilfe nachrüsten

Die Rückfahrkamera als Einparkhilfe nachrüsten ist wie bereits erwähnt etwas einfacher zu bewerkstelligen als das Parksensoren nachrüsten. Zwar musst du auch hier in den meisten Fällen bohren, möchtest du die Kamera allerdings am Nummernschild befestigen, so reicht ein kleines Loch dahinter meist vollkommen aus. Dass wir auch beim Nachrüsten dieser Variante bohren müssen liegt daran, dass die Kamera, egal ob es sich um ein Funkmodell oder eine andere Variante handelt, mit Strom versorgt werden muss. Wie bei den Sensoren auch, verkabelst du anschließend das Heck-Licht bei dieser Parkhilfe.

Auf diese Weise wird die Kamera beim Einlegen des Rückwärtsgang automatisch eingeschaltet. Wenn du dann nicht mehr im Rückwärtsgang bist, schaltet sich die Kamera ab und die Funkverbindung wird unterbrochen, da der Strom der Kamera über das Kabel des Heck-Lichts (Rücklicht) gesteuert wird. Hast du erstmal alle Kabel angeschlossen, müssen für die Kamera nur noch Kleinigkeiten erledigt werden. Das Anbringen des Monitor zum Beispiel. Deinen Monitor kannst du dann nach deinem individuellen Ermessen im Auto oder auch anderem KFZ platzieren.

Hast du dich allerdings für ein Modell mit Funk entschieden, so ist dieser letzte Schritt natürlich nicht mehr notwendig. Du musst bei diesen Modellen allerdings mit mehr Kosten rechnen. Zudem ist bei den Einparkhilfen zum Nachrüsten mit Funk das Verbinden der einzelnen Kabel etwas schwieriger durchzuführen. Außerdem sind diese Modelle bei verschiedenen KFZ meist um ein vielfaches störungsanfälliger, im Vergleich zu einer nachgerüsteten Rückfahrkamera mit Kabel. Beim Kauf einer Rückfahrkamera gilt es außerdem unbedingt darauf zu achten, dass du dich für ein Modell entscheidest, dessen Kabel alle lang genug sind um das problemlose verbinden der einzelnen notwendigen Elemente schnell und einfach zu ermöglichen.

Abschließend lässt sich sagen, dass du das Einparkhilfe nachrüsten durchaus selbst erledigen kannst, um dir einige Kosten zu ersparen. Ohne Loch bzw. Bohren ist das allerdings nicht möglich. Falls du daher nicht so viele Erfahrungen im technischen Bereich hast, ist es wie bereits erwähnt bestimmt die bessere Entscheidung, das Nachrüsten dieser Einparkhilfen wie einer Kamera mit Monitor oder auch eines Sensor einem Profi aus der Werkstatt oder auch Fachwerkstatt für deine Marke zu überlassen.

 

Und wenn es trotz Einparkhilfen – Einbau zum Schaden kommt?

Einparkhilfe nachrüstenHast du dich erstmal für das Nachrüsten einer Parkhilfe für dein Fahrzeug entschieden und diese erfolgreich eingebaut beziehungsweise von einer Werkstatt einbauen lassen, wirst du dich zukünftig verständlicher Weise voll und ganz auf diese verlassen wollen. Was passiert allerdings, wenn die Einparkhilfe im KFZ auf einmal nicht mehr richtig funktioniert? Eventuell verursachst du auch noch einen Schaden an deinem beziehungsweise sogar an einem fremden Auto.

Ist ein solcher Unfall passiert und die Einparkhilfe zum Nachrüsten oder auch mehrere Einparkhilfen haben nicht gearbeitet, bist du dennoch für den entstandenen Schaden verantwortlich. Du, beziehungsweise deine Versicherung, muss dann für die Kosten des Schadens aufkommen. Das klingt zunächst vielleicht unfair. Aber wie wir alle wissen sind wir als Autofahrer in unserem KFZ dafür verantwortlich, besonders vorsichtig im Straßenverkehr zu agieren. Das bedeutet, dass du dich nie vollkommen auf die Technik verlassen solltest! Du musst dich immer mehrfach versichern, ob dein Auto auch wirklich in die Parklücke passt. Im Zweifelsfall solltest du dir doch lieber einen anderen Parkplatz suchen. Besonders bei verschmutzen Sensoren oder aber Hohlräumen, die von diesen nicht richtig wahrgenommen werden, kann ein Versagen der Parkhilfe am KFZ schon mal passieren. Trotzdem ist die Straßenverkehrsordnung hier leider unerbittlich.

Abschließend lässt sich feststellen, dass das Einparkhilfe nachrüsten immer eine gute und vor allem auch zeitsparende Idee ist. Dennoch gilt es wie immer im Straßenverkehr aufmerksam zu bleiben und sich niemals ausschließlich auf die Technik zu verlassen.

 

FAQ – Häufige Fragen zum Thema Einparkhilfe Nachrüsten

An dieser Stelle wollen wir dir in aller Kürze deine Fragen Rund um das Nachrüsten einer Einparkhilfe beantworten.

 

Was kostet eine Einparkhilfe zum Nachrüsten?

Eine typische Antwort wäre jetzt: kommt darauf an, was du willst. Ein einfaches System beginnt ab circa 30 €. Dies können aktive aber auch passive Einparkhilfen sein.

Die meisten Parkpieper in der Mittelklasse bewegen sich bei einem Preis von circa 70 – 120 €. Je nach Aufwand kommen dann noch zwischen 200 € und 400 € für den Einbau in einer Fachwerkstatt auf dich zu.

Geht es um Rückfahrkameras, so kosten diese je nach Ausstattung zwischen ca. 50 – 200 €. Auch hier kommen je nach Aufwand die Einbaukosten auf dich zu. Diese sind eventuell etwas günstiger, da nicht unbedingt Löcher in die Stoßstange gebohrt werden müssen.

Frage zu den Einbaukosten bzw. Kosten zum Nachrüsten deiner Parkhilfe am besten direkt in der Werkstatt nach und lass dir einen Kostenvoranschlag geben.

 

Gibt es auch Einparkhilfen für meinen Kennzeichenhalter?

Ja, auch diese gibt es. Hier gibt es unterschiedliche Modelle für eine aktive oder auch passive Einparkhilfe. Nachgerüstet werden können sowohl Abstandswarner (Parkpieper beziehungsweise PDC) oder auch Rückfahrkameras. Ein großer Vorteil ist in diesem Fall, dass keine Löcher in die Stoßstange gebohrt werden müssen. Der Nachteil dieser Einparkhilfe zum Nachrüsten ist allerdings, dass vor allem bei akustischen PDCEinparkhilfen an den Ecken deines Autos die Abstände nicht so genau vermessen werden können wie bei klassischen Einbauten in der Stoßstange.

Lass dich an dieser Stelle gerne von den besten Einparkhilfen für dein Nummernschild bei Amazon überzeugen. Über diesen Link findest du die besten Einparkhilfen zum Nachrüsten für dein Kennzeichen . (*)

 

Muss ich beim Nachrüsten der Parkhilfe immer Bohren?

Klare Antwort: NEIN. Um eine Parkhilfe nachzurüsten musst du nicht zwangsläufig Bohren. Vor allem Rückfahrkameras zum Nachrüsten lassen sich meist wunderbar per drahtloser Kommunikation verbinden. Mache Systeme bringen dabei einen eigenen Monitor mit. Diese kannst du dann im Innenraum befestigen. Andere Rückfahrkameras zum Nachrüsten können sich aber auch zum Beispiel mit deinem Smartphone verbinden. So kannst du das Bild dann auf deinem Handydisplay sehen. Achte aber darauf, dass eine stabile Funkverbindung zwischen der Einparkhilfe und dem Anzeigegerät besteht. Bei einem LKW mit Anhänger kannst du so etwas natürlich im Normalfall vergessen. Aber schon manche Wohnmobile machen hier aufgrund ihrer Größe und Bauweise Probleme mit der Funkverbindung der nachgerüsteten Einparkhilfe. Bevor du deine Einparkhilfe also fest nachrüstest und einbaust, teste sie zuerst auf Funktion. Hier gibt es die besten Funk Einparkhilfen (*)

4.43/5 (7)

Der Beitrag Einparkhilfe nachrüsten: Das MUSST du wissen! erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/einparkhilfe-nachruesten/feed/ 0
Zigarettenanzünder:Ideen zur Verwendung http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/zigarettenanzuender-usb-adapter/ http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/zigarettenanzuender-usb-adapter/#respond Fri, 28 Oct 2016 21:26:44 +0000 http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/?page_id=919 Warum du einen Zigarettenanzünder im Auto hast Der Zigarettenanzünder im Auto war – wie der Name schon leicht vermuten lässt – ursprünglich tatsächlich dafür gedacht, Zigaretten anzuzünden. Die Funktionsweise war dabei folgende: Ein vorne liegender, hervorstehender und beweglicher Adapter lässt sich über eine Federkraft ins Gehäuse drücken. Damit wird ein elektrischer Kontakt hergestellt. Ein spiralförmig […]

Der Beitrag Zigarettenanzünder:Ideen zur Verwendung erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>

Warum du einen Zigarettenanzünder im Auto hast

Der Zigarettenanzünder im Auto war – wie der Name schon leicht vermuten lässt – ursprünglich tatsächlich dafür gedacht, Zigaretten anzuzünden. Die Funktionsweise war dabei folgende: Ein vorne liegender, hervorstehender und beweglicher Adapter lässt sich über eine Federkraft ins Gehäuse drücken. Damit wird ein elektrischer Kontakt hergestellt. Ein spiralförmig gedrehter Draht beginnt daraufhin durch den hohen Stromfluss zu glühen.

Dabei erwärmt sich ein Schalter und unterbricht den Stromkreis nach einiger Zeit, sodass der bewegliche Adapter in seine Ausgangsposition zurückspringt.
Danach kann der Anwender den ganzen Anzünder aus der Halterung ziehen und sich mit diesem die Zigarette oder Zigarre anzünden.
Mittlerweile haben sich die Zeiten allerdings verändert und der Zigarettenanzünder wird meistens für andere Dinge benötigt. Wir lernen also zwei Dinge: kaum jemand raucht noch im Auto und im Zigarettenanzünder fließt Strom!


Dieses ist äußerst wichtig! Dadurch erschließen sich völlig andere Möglichkeiten, als den Zigarettenanzünder wirklich für das Anzünden einer Zigarette zu verwenden. Von Bedeutung in diesem Zusammenhang ist auch die Norm SAE J563.  Diese legt zum einen die Polung der Zigarettenanzünder sowie die genauen Abmessungen fest. So kann der Kunde nämlich sicher sein, dass sein Adapter nicht nur in seinem, sondern auch in jedem anderen Auto funktioniert.

Da der Zigarettenanzünder zudem direkt an der Autobatterie anliegt, hat sie eine Spannung von 12 Volt. Um etwas genauer zu sein: normalerweise 12V im Auto und 24 V im LKW.

 

Alternative Verwendungsweisen für den Zigarettenanzünder

Zigarettenanzünder USBDa der Zigarettenanzünder im Auto aber wie bereits erwähnt kaum noch zum Anzünden der Zigarette oder der Zigarre verwendet wird, stellt sich die Frage, wofür der Stromanschluss im Miniformat noch verwendet werden kann. Einige Verwendungsweisen und Auto Gadgets dazu wollen wir im Folgenden vorstellen:


Der Klassiker

In einer Zeit, in der Smartphone und Tablet zu den wichtigsten Gebrauchsgegenständen zählen, ist auch die Frage nach einer quasi permanenten Stromquelle zum Laden der Geräte immer mehr in den Vordergrund gerückt. Dabei bildet auch das Autofahren keine Ausnahme.
Eine besonders interessante Verwendung des Zigarettenanzünders ist daher die Kombination mit einem Stecker, welcher einen oder mehrere USB Ausgänge hat. Solche Gadgets sind bereits für wenige Euro erhältlich.

Dabei lässt sich allerdings noch zwischen verschiedenen Varianten unterscheiden:

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr aktualisiert

Die einfachste Variante stellt ein Stecker dar, welcher wie der Adapter des Zigarettenanzünders in das Loch gesteckt wird und so seinen Strom bezieht. Auf der anderen Seite von diesem Stecker liegen dann ein oder zwei USB Anschlüsse. Ein klassischer Strom-Verteiler bzw. Ladegerät also. Mit diesen können dann das Smartphone oder Tablet geladen werden. Diese Auto Gadgets wandeln die Spannung der Buchse dann um und stellen den Smartphones, Tablets oder sonstigen Geräten welche über einen USB Port geladen werden, Strom zur Verfügung. Diese einfachen Stecker für das Auto sind oftmals für wenige Euro erhältlich. Die Investition in ein qualitativ hochwertiges und damit auch langlebigeres Produkt sollte sich allerdings auch bei diesen Auto Gadgets rentieren! Eine Vielzahl an Produkten ist dabei erhältlich.

Wie bei fast allen technischen Produkten gibt es aber auch für diesen Adapter ein Upgrade: Auf dem Markt gibt es Auto Gadgets, welche den Zigarettenanzünder für die Verteilung des Stroms auf bis zu sieben Endgeräte nutzen. So ist es möglich, den Strom des einen Zigarettenanzünders auf einen Adapter umzuleiten. Dieser leitet den Strom dann in drei weitere KFZ Zigarettenanzünder Buchsen sowie auf vier USB Ports. Somit lassen sich nicht nur vier Smartphones, Tablets, Powerbanks oder sonstiges Laden, sondern gleichzeitig auch noch Navigationssysteme betreiben. Auch solche Auto Gadgets sind sehr günstig erhältlich. Über ein integriertes Display wird zudem die Restspannung der Batterie des Autos angezeigt. Aufgrund seiner Vielseitigkeit ist dieser Stecker natürlich nicht nur für das Auto, sondern insbesondere auch für das Wohnmobil geeignet. Dort hat die Batterie eine höhere Speicherkapazität hat, sodass die Sorge, die betriebenen Geräte könnten die Batterie entladen, nicht so groß sein muss.

Zigarettenanzünder zum kabellosen und sicheren Telefonieren

Telefonieren im Auto ist teuer geworden. Wird man von der Polizei mit dem Handy am Ohr erwischt, wird nicht nur ein saftiges Bußgeld, sondern auch ein Punkt in Flensburg fällig. Abhilfe schaffen dieser Problematik Freisprecheinrichtungen, welche über Bluetooth betrieben werden – wer will schon Kabel wild im Auto hängen haben? Doch auch diese Auto Gadgets benötigen Strom, den sie aber einfach über den Zigarettenanzünder beziehen können.
Diese Produkte verfügen im Lieferumfang meistens über einen Stecker für den Zigarettenanzünder, welcher auf der anderen Seite einen USB Port hat. In den USB Port wird dann der Bluetooth Empfänger gesteckt, welcher in Reichweite im Auto platziert wird, denn dieser Adapter fungiert meistens auch als Bedienung der Telefonieeigenschaften wie zum Beispiel Annehmen und Auflegen des Gesprächs. Damit das Smartphone die Anrufe dann aber auch über die Boxen des Autos ausgeben kann, muss zuletzt noch ein Klinkenstecker ins Radio gesteckt werden.
Derartige Auto Gadgets gibt es bereits für einen günstigen Preis zu kaufen.

Der Zigarettenanzünder dient hier also zum einen als Stromquelle, zum anderen aber auch der Sicherheit der Insassen.

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr aktualisiert

Die praktische Variante

Und wenn sich der Autofahrer nun denkt: „Diesen Zigarettenanzünder benötige ich überhaupt nicht und die meisten Auto Gadgets und Adapter sind sowie überflüssig, ich benötige lediglich USB Anschlüsse um mein Smartphone zu lade“? Es gibt es auch hierfür eine Möglichkeit.

Es gibt nämlich auch Produkte, welche sich direkt in den Zigarettenanzünder einbauen lassen, sodass kein lästiges Rein- und Rausziehen des Steckers mehr von Nöten ist.
Diese Auto Gadgets werden direkt fest im Auto verbaut, was allerdings auch den Nachteil der verlorenen Flexibilität mit sich bringt. Nichtsdestotrotz lassen sich die meisten Geräte – wie auch die vorgestellte Bluetooth Freisprecheinrichtung – ebenfalls über USB betreiben und der Adapter für den Zigarettenanzünder dient lediglich als Mittler. Aber auf der anderen Seite gibt es auch einige Auto Gadgets, welche nicht über USB, sondern nur direkt über den Zigarettenanzünder betrieben werden können. Auf einige dieser Produkte werden wir in diesem Bericht auch noch eingehen.
Der Verwender muss also letzten Endes selber entscheiden, ob er eine komfortable Lösung wünscht, mit welcher er die meisten Geräte bedienen kann, oder ob er die sichere Variante wählt und einen Adapter zwischenschaltet, sodass auch nach wie vor der Betrieb aller Geräte möglich ist.

Die leckere Variante

Wie gerade angesprochen funktionieren nicht alle Auto Gadgets über USB. Einige Produkte sind auf den Adapter für den Zigarettenanzünder angewiesen und laufen nur mit diesem Stecker. Zwei dieser Produkte wollen wir im Folgenden vorstellen: Beim ersten Produkt handelt es sich um eine mobile Kaffeemaschine für das Auto, welche über einen Stecker mit Hilfe des Zigarettenanzünders betrieben wird.

Dieses Produkt wirkt optisch wie eine kleine Thermoskanne und passt in die Becherhalterung eines jeden Autos. Die Füllmenge reicht für 80 beziehungsweise 110 ml Kaffee und wird mit Standard Kaffee Pads aller Marken betrieben. Der Strom zum Aufbrühen des Wassers kommt aus dem Zigarettenanzünder, sodass einem auch auf langen Reisen immer ein frisch gebrühter Kaffee zur Verfügung steht. Wie bereits erwähnt benötigt dieses Gerät allerdings Strom über einen KFZ Adapter, sodass der Betrieb über USB nicht möglich ist.

Das zweite Produkt ist ein Minikühlschrank für das Auto, welcher nicht nur über einen normalen Netzstecker mit Strom versorgt werden kann, sondern genauso über den Zigarettenanzünder des Autos. Auch hier gilt wieder, dass ein Betrieb über USB nicht möglich ist. Denn das Gerät verfügt über einen Stecker, welcher direkt in den Zigarettenanzünder eingeführt werden muss. Dieser Kühlschrank und die mobile Kaffeemaschine sind Auto Gadgets, welche nicht nur nützlich sind, sondern die auch kaum jemand sein eigen nennen kann. Auf einer langen Fahrt in den Sommerurlaub nach Südeuropa kann ein solcher Kühlschrank für gute Stimmung im Auto sorgen, wenn man aus diesem von zuhause mitgebrachte Getränkedosen oder Sandwiches verzehren kann.

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr aktualisiert

Die bekannte Variante

Eine der sicherlich bekanntesten Varianten zur Verwendung des Zigarettenanzünders ist der Anschluss des Navigationssystems. Nur wenige Autos der Oberklasse verfügen über ein eingebautes Navigationssystem und als Extra sind diese meistens derart teuer, dass es sich deutlich mehr lohnt, ein externes Gerät dazu zu kaufen und dieses zu verwenden. Dadurch, dass viele Autofahrer mittlerweile mit dem Smartphone navigieren, sind Navigationssysteme in den vergangenen Jahren stark im Preis gesunken. Dabei bieten sie gegenüber Smartphones doch noch einige Vorteile: Das Display ist meistens größer, oftmals bieten sie Karten auch für das Ausland an, was beim Navigieren mit den mobilen Daten des Smartphones sehr teuer werden kann, und zudem hat man das Smartphone frei um damit andere Dinge zu bedienen.
Navigationssysteme verfügen meistens über einen Stecker, welcher direkt in den Zigarettenanzünder eingeführt wird. Es bedarf also keinerlei Adapter.
Die meisten Navigationssysteme lassen sich mit Hilfe eines Saugfußes an der Windschutzscheibe des Autos montieren und dort auch einfach bedienen. Mittlerweile werden auch Navigationssysteme mit Head Up Display produziert, was nichts anderes bedeutet, als das dem Fahrer die wichtigsten Informationen rund um die Fahrt und die Route direkt auf die Windschutzscheibe projiziert wird, sodass der Fahrer seinen Blick nicht mehr von der Straße abwenden muss, was einen zusätzlichen Sicherheitsaspekt darstellt. Solche Head Up Displays gibt es auch als Ergänzung für die bereits erworbenen Navigationssysteme zu kaufen, wie zum Beispiel hier für Navigationssysteme von Garmin. Diese externen Displays werden ebenfalls über den Zigarettenanzünder mit Hilfe eines Steckers mit Strom versorgt. Diese Auto Gadgets sehen also nicht nur nett aus, sie verfügen auch über einen nicht geringzuschätzenden Sicherheitsfaktor.

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr aktualisiert

Die überraschende Variante

Zu guter Letzt soll in diesem Artikel eine Variante der Verwendung des Zigarettenanzünders vorgestellt werden, die sicherlich nur den wenigsten ein Begriff ist. Es handelt sich um die Verwendung als Stromquelle für eine Auto Dashcam. Dashcams sind bislang eigentlich nur aus der Actionszene ein Begriff und dienen dem Filmen von Mountainbike Touren, vom Surfen oder Tauchen. Aber auch im Auto kann man eine solche Dashcam verwenden um zum Beispiel schöne Strecken zu Filmen und sie nachher den Verwandten und Freunden zu präsentieren. Spezielle Auto Dashcams verfügen über einen Stecker für den Zigarettenanzünder, jedoch ist oftmals auch die Verwendung über USB mittels eines Adapters möglich.

Typ Dashcam
Marke BlackVue
Auflösung bis 1920×1080
GPS Ja
G-Sensor Ja
Bewegungserkennung Ja
Bildschirm Nein
Aufnahmewinkel 129°

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr aktualisiert

Fazit

Der Zigarettenanzünder hat in der Geschichte eine große Wandlung vollzogen. Vom Rauchutensil bis hin zum vielleicht wichtigsten Stecker im Auto. In diesem Artikel wurden einige Varianten vorgestellt, für welche man den Strom aus dem Zigarettenanzünders mit Hilfe eines Adapters für das Betreiben diverser Geräte benutzen kann. Der Phantasie sind an dieser Stelle allerdings keine Grenzen gesetzt.

Fast jedes Gerät, welches über einen Netzstecker verfügt kann auf einen Stecker umgerüstet werden kann, welcher in den Zigarettenanzünder passt.

So gibt es zum Beispiel auch einen Fön oder eine Lampe, welche über den Zigarettenanzünder betrieben werden. Adapter für den Zigarettenanzünder sind dabei sehr günstig erhältlich, sodass sich jeder ein solches Produkt zulegen kann. Warum sollte der Zigarettenanzünder im Auto auch schließlich ohne Funktion verbleiben, wenn ihm die Welt der Auto Gadgets offen steht?


Typ Dashcam
Marke iTracker
Auflösung bis 1920×1080
GPS Ja
G-Sensor Ja
Bewegungserkennung Ja
Bildschirm Ja
Aufnahmewinkel 156°

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:54 Uhr aktualisiert

 

Der Beitrag Zigarettenanzünder:Ideen zur Verwendung erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/zigarettenanzuender-usb-adapter/feed/ 0
Auto Gadgets für dich und dein Fahrzeug http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/ http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/#respond Tue, 06 Sep 2016 11:32:44 +0000 http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/?page_id=64 Neues aus dem Auto Gadgets Blog   Unsere Ratgeber zu Auto Gadgets   Dashcams im Test – das Auto Gadget zum Aufzeichnen Wozu ein Dashcam Test? Das Auto statistisch gesehen nach dem Kauf einer Immobilie die teuerste Anschaffung die wir Deutschen in unserem Leben tätigen. Umso mehr sollte man auf sein Schmuckstück acht geben. Eine […]

Der Beitrag Auto Gadgets für dich und dein Fahrzeug erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
Der Gadget-Blog
Der Gadget-Blog
Regelmäßig neue Gadget-Vorstellungen

Head Up Display nachrüsten

Wie in der Oberklasse

Arrow
Arrow
Slider

Neues aus dem Auto Gadgets Blog

 

Auto Gadgets Abdeckplane Vollgarage

Gerade keine Garage zur Hand?

Wir sind mitten in der kalten Jahreszeit. Trotz des Klimawandels besteht in unseren Breitengraden natürlich immer noch die Gefahr, dass es schneit und friert. Ein Teil der Auto-Unfälle in dieser Jahreszeit passiert dabei aufgrund von vereisten und verschneiten Scheiben. Und ist der Unfall dann passiert, so droht bei einem freigekratzten „Guckloch“ schnell eine Mitschuld inklusive eines Bußgeldes. Außerdem droht noch Ärger mit der Versicherung wegen grober Fahrlässigkeit. Für den Fall der „Enteisung“ gibt es verschiedene Auto Gadgets. Heute wollen wir dir eine mobile Garage vorstellen. Ein nützliches Gadget für all jene, die ihr Auto an der Straße parken müssen. Sei ...
Weiterlesen …
/ Pflegen, Sicher unterwegs, Sonstiges
Batterie Auto Gadgets

Deine Batterie im Auto ist leer? Zwei Gadgets für dich!

Die Tage werden kürzer und die Nächte kälter. Es wird Winter. In dieser Jahreszeit machen besonders viele Autobatterien schlapp. Sei es nun durch die Kälte, die Vielzahl der Verbraucher oder auch nur, weil *jemand* vielleicht vergessen hat, das Licht im Innenraum auszumachen. Es ist ärgerlich, wenn dein Auto nicht mehr startet.
An dieser Stelle präsentieren wir dir zwei Auto Gadgets, die diese Situationen vermeiden können. Das erste Auto Gadget ist vorbeugend, das Zweite eine Soforthilfe. Los geht’s… Auto Gadget 1: Das beste Ladegerät für deine Autobatterie Das CTEK Batterieladegerät lädt deine Batterie schonend und bringt auch unter extremsten Bedingungen die ...
Weiterlesen …
/ Sicher unterwegs, Sonstiges

Jemand steht auf DEINEM Parkplatz?

… und es ist eigentlich deiner weil du ihn vielleicht gemietet oder gar gekauft hast? Halte mit diesen Auto Gadgets die Fremdparker von deinem Parkplatz fern! Dazu haben wir heute drei interessante Produkte für dich zusammenstellt. Je nach „Eskalationsstufe“ 😈. Alle angesprochenen Auto Gadgets findet ihr auch weiter unter nochmals vorgestellt. Stufe 1: Wir stellen ein Parkverbotsschild auf um den Falschparker einfach mal etwas direkter darauf hinzuweisen, dass er nicht gerade willkommen ist. Diese Schilder gibt es schon günstig in unterschiedlichen Varianten wie hier () oder auch hier (). Stufe 2: Wir befestigen eine massive Metallkonstruktion mit Vorhängeschloss. Falls der „freundliche“ Hinweis ...
Weiterlesen …
/ Sonstiges

Gadget für Bastler

Du bist Bastler und willst deine Auto Gadgets immer selbst anbringen? Dabei musst du auch Kabel verlegen oder aus irgendwelchen anderen Gründen eine Verkleidung oder Ähnliches an deinem Auto abnehmen? Dann ist dieses Tool-Set das richtige für dich. Damit kannst du dir das lästige Nachkaufen dieser überteuerten Plastik-Clips sparen, mit denen deine Innenraumverkleidung im Auto angebracht ist. Außerdem schonst du damit deine Armaturen und beugst Kratzern und Beschädigungen vor, die zum Beispiel beim Benutzen eines Schraubenziehers entstehen können. Mit dem Demontage-Werkzeugset löst du zum Beispiel Verkleidungen, und andere Anbauteile wie Rückspiegel, Rücklicht, Armaturenbrett, Gummidichtungen oder Zierleisten im Nu. Das Set ...
Weiterlesen …
/ Sonstiges

Ein Auto Gadget nur für Frauen?

Aus der Gadget Rubrik Organisation: An dieser Stelle gibt es heute einen kleinen Helfer der wahrscheinlich vor allem Frauen das Leben erleichtert. Einen Handtaschenhalter für das Auto (für uns Männer: eine Einkaufstütenhalterung … ). Du kennst das vielleicht: Einmal kurz gebremst und der Inhalt der Handtasche (oder auch dein Einkauf) verteilt sich schön gleichmäßig im Fußraum deines Autos. Dieses praktische Auto Gadget schafft Abhilfe und dient vor allem dazu, deine Taschen sicher zu verstauen. Das Auto Gadget wird einfach nur an die Kopfstütze gehängt und kann entweder auf der Vorder- oder Rückseite eines Autositzes angebracht werden. Der Taschenhalter hat zwei Möglichkeiten, ...
Weiterlesen …
/ Organisieren
Auto Gadgets gegen die Durststrecke _ Gadgets fuers Auto

Auto Gadgets gegen die Durststrecke

Dieses Auto Gadget ist ein MUSS für einen sonnigen Tag am Badesee, einer ausgiebigen Fahrradtour im Grünen, oder auch einem Ausflug mit dem Zelt in die Tiefen des Waldes! Eins der genialsten Auto Gadgets als hilfreiche und platzsparende Alternative, für einen Ausflug mit Freunden oder der Familie. Anstatt acht großen Flaschen Wasser, die sich die ganze Fahrt über rollend ihren Weg kreuz und quer durch den Kofferraum suchen, oder einer Kiste mit Glasflaschen, benötigst du nur noch ein paar Becher und einen praktischen *Trommelwirbel* Wasserkanister. Jetzt wirst du dir denken: Was will der jetzt mit einem Wasserkanister? Auto Gadget? Häh? ...
Weiterlesen …
/ Sonstiges, Wohlfühlen

Auto Gadgets für dein Getränk

Heute stellen wir dir einen der Klassiker unter den Auto Gadgets vor. Er sollte ja – zumindest unserer Meinung nach – Auslieferungs-Standard in jedem Auto sein: der Becherhalter. Leider ist dieses einfache, aber extrem nützliche Auto Gadget bei den meisten Automobilherstellern immer noch aufpreis-pflichtig.  Dennoch ist es zum Glück inzwischen in den meisten Autos verbaut. Diese sind meistens auch praktikabel und reichen vollkommen aus.  Aber auch wenn das Auto über einen Becherhalter verfügt, so ist die Art und Weise wie dieses Gadget in machen Autos verbaut ist eine echte Zumutung. BMW hatte in den 2000’er Jahren zum Beispiel den genialen Einfall, den ...
Weiterlesen …
/ Organisieren, Wohlfühlen

Das mobile Büro hinter dem Lenkrad

Du bist viel auf der Straße unterwegs und willst (oder musst) in deinen Pausen lästige Büroarbeit erledigen? Dann stellen sich ein paar Fragen:
  • Habe ich nicht noch irgendwo eine passende Schreibunterlage im Auto?
  • Wo habe ich jetzt nochmal meine Ladegeräte für Handy und Tablet versteckt?
  • Und wie zum Teufel kann ich jetzt meinen Laptop im Auto bedienen ohne gleich einen Hexenschuss zu bekommen?
Die heute vorgestellten Auto Gadgets sind nützlich für alle, die viel von unterwegs Arbeiten. Ein mobiler Schreibtisch für das Auto zum Beispiel. Dieses Auto Gadget wird direkt hinter das Lenkrad geklemmt. Dadurch ensteht eine plane Oberfläche ...
Weiterlesen …
/ Organisieren
Seitentaschen Auto Gadget

Organisiert mit Seitentaschen für den Autositz

Es ist ein Ärgernis für jeden Autofahrer. Mal kurz nicht aufgepasst und schon landen die unmöglichsten Dinge neben dem Autositz. Diese Freiräume haben eine geradezu magische Anziehungskraft und verschlucken vor allem Kleinteile nach belieben. Aber nicht mit uns! Es gibt ein passendes und vor allem äußerst nützliches Auto Gadget dafür. Bei diesem Organizer sollen deine Sachen sogar in diesen Sitz-Zwischenräumen verschwinden. Er füllt problemlos die Lücke zwischen Auto Sitz und Konsole. Eine Ablage für Münzen oder gleich deine ganze Geldbörse. Handy-Stauraum gesucht? Kein Problem! Einfach im Organizer verstauen. Es sollen auch schon Autofahrer gesichtet worden sein, die ihr Fast-Food darin ...
Weiterlesen …
/ Organisieren
Auto parken Gadget

Schei** geparkt?

Da hilft nicht mal das beste Auto Gadget! Auch bei uns in der Umgebung gibt es diese Spezies und sie vermehrt sich rasant: Falschparker. Sei es nun durch zu wenige Stellplätze oder weil man einfach zu bequem ist, um mal ein paar Meter zu laufen. Zweite Reihe, Kreuzungen, Bushaltestellen oder Behindertenparkplätze – es wird ohne Rücksicht einfach alles zugeparkt. Doch was kann man als normaler Autofahrer oder auch anderer Verkehrsteilnehmer dagegen tun?
  • Selbst ist der Mann: Wenn es auf dem eigenen Grund und Boden passiert, kann man den Kandidaten wenigstens selbst abschleppen lassen, doch wie oft kommt das schon ...
    Weiterlesen …
/ Sonstiges
Knight-Rider-KITT-USB-Auto-Ladegerät

KITT für dein Auto! Knight Rider USB Ladegerät

„Er kommt – Knight Rider – Ein Auto, ein Computer, ein Mann. Knight Rider – Ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht.“ – Wer kennt dieses Intro nicht? Und schon sind wir wieder voll in den Achtzigern. 90 Episoden der Serie rund um Michael Knight  und sein Auto KITT wurden in vier Staffeln ausgestrahlt. Wer will, kann sich ein Stück von KITT jetzt auch in sein Auto holen. Die Kollegen von ThinkGeek haben dazu ein USB-Ladegerät als Auto Gadget für den Zigarettenanzünder aufgelegt. Er kommt mit zwei Ladeports mit je 1 Ampere Ladestrom daher und kann ganz normal mit 12 ...
Weiterlesen …
/ Unterhaltung

Auto Gadgets für deine Reifen

Wenn du auch einer wie wir bist, die erst bei einem fast-Plattfuß merken, dass zu wenig Druck in den Reifen ist, dann ist dieses Gadget genau das richtige für dich. Carchet bietet dir ein Auto Gadget, mit der du jederzeit und ohne Mühe den Luftdruck in deinen Reifen überwachen kannst. Folgen eines zu geringen Luftdrucks Ein zu geringer Luftdruck in deinen Reifen kann geringe bis fatale Folgen haben. Zum Einen ärgerst du dich in jedem Fall über einen höheren Benzinverbrauch. Du kannst grob davon ausgehen, dass schon ca. 0,2 Bar zu wenig Druck etwa 1% mehr Verbrauch bedeuten. Bei 0,6 ...
Weiterlesen …
/ Sicher unterwegs
Auto Gadgets zu Reifenwechsel

Reifenwechsel – einfacher als gedacht!

Wann musst du die Reifen wechseln? Von O bis O – der aktive Autofahrer weiß, was damit gemeint ist. Der saisonale Reifenwechsel im Oktober und zu Ostern ist essentiell wichtig, um die Sicherheit am eigenen Fahrzeug zu gewährleisten. Dieser ist mit wenigen Auto Gadgets und etwas handwerklichem Geschick leicht selbstständig durchzuführen. Die richtige Vorbereitung, die richtigen Auto Gadgets Bevor Sie loslegen, sollten Sie ihre Auto Gadgets bereitlegen. Sie benötigen lediglich einen Wagenheber, einen passenden Steckschlüssel oder ein Radkreuz und einen Drehmomentschlüssel. Außerdem sollten Sie ihr Auto auf einem festen, ebenen Untergrund abstellen, um mit dem Reifenwechsel beginnen zu können. Idealerweise ...
Weiterlesen …
/ Sicher unterwegs

Unsere Ratgeber zu Auto Gadgets

 

Dashcams im Test – das Auto Gadget zum Aufzeichnen

Wozu ein Dashcam Test? Das Auto statistisch gesehen nach dem Kauf einer Immobilie die teuerste Anschaffung die wir Deutschen in unserem Leben tätigen. Umso mehr sollte man auf sein Schmuckstück acht geben. Eine Dashcam kann dazu ihren Beitrag leisten, und es sollte vorab getestet werden ob sie zu dir passt:

Nach wie vor ist das Auto auch unser beliebtestes Fortbewegungsmittel, und daran wird sich wohl auch in Zukunft nicht allzu viel ändern. Egal ob für den Weg zur Arbeit, für Fahrten in die Stadt oder auch für Urlaubsausflüge – meist wird das Auto für solche Vorhaben genutzt. Doch leider sind deutsche Straßen nicht immer sicher und so passieren täglich zahlreiche Unfälle, die oft durch zu schnelles Fahren oder Unachtsamkeit verursacht werden (…)

 

Einparkhilfe nachrüsten – ein Auto Gadget für das sichere Einparken

KFZ Parksensor nachrüstenOb beim Nachhause kommen oder beim Shoppen, die Suche nach einem passenden Parkplatz stellt sich vor allem in größeren Städten meist als echte Herausforderung heraus. Hat man dann endlich einen gefunden, ist meist die Lücke auch noch so klein, dass das Auto kaum hineinpasst. Und schnell riskiert man einen kleinen Blechschaden. Tatsächlich konnte mithilfe der Unfallforschung der Allianz-Versicherung festgestellt werden, dass es sich bei ca. der Hälfte der Schäden, die der Versicherung gemeldet werden um Unfälle bei niedriger Geschwindigkeit handelt. Und dazu zählen natürlich auch Parkschäden – vor allem am Heck. Das Risiko von Parkschäden am Heck kann für den Autofahrer allerdings gemindert werden, indem Einparkhilfen in den Autos eingebaut werden, dank denen das Einparken im Handumdrehen funktioniert (…)

 

GPS Tracker für dein Auto – mit diesem Gadget überwachst du dein Auto

Gps Tracker AutoGPS-Tracker sind immer mehr im Trend. Überall wo es notwendig ist einen Aufenthaltsort aufzuzeichnen, anzupeilen, zu orten oder zu überwachen kommen diese Mini GPS Sender zum Einsatz. Sei es, um die Fahrradtour aufzuzeichnen oder auch die Jogging-Strecke. Bei letzterem werden die Tracker meistens in einen Fitness-Tracker integriert. Wir wollen uns hier allerdings um den Einsatz der GPS Sender im Auto kümmern. Hier gibt es vielseitige Gründe und Einsatzmöglichkeiten auf die wir näher eingehen wollen! An dieser Stelle wollen wir dir auch das Wissen mitgeben um die passenden Produkte für dich auszuwählen um dich beim GPS-Sender kaufen zu unterstützen (…)

 

Head up Display nachrüsten – das nützliche Auto Gadget für mehr Komfort

Noch sind sie relativ wenig verbreitet, dennoch gibt es auch heute auch schon einige Autofahrer, die sich in ihrem Auto ein sogenanntes Head up Display nachrüsten. Es bietet dem Fahrer viele Informationen. Zum Beispiel Fahrdaten, die direkt aus dem Bordcomputer des KFZ kommen, oder auch Navigationsanweisungen direkt in das Sichtfeld. Diese Informationen werden direkt auf die Frontscheibe projiziert. Damit „schwebt“ die Anzeige direkt über der Straße und du musst deinen Blick nicht neu fokussieren, um die wichtigsten Daten im Blick zu haben.  Dies ist sicherlich auch ein Grund, warum viele Autofahrer darüber nachdenken ein Head up Display nachrüsten zu wollen. Man hat alle benötigten Informationen immer im Blick und kann dabei bequem nach vorne schauen. Im Handel werden jedoch mittlerweile immer mehr unterschiedliche Modelle zum Nachrüsten angeboten. Diese unterscheiden sich vor allem durch den Anschluss. Das Nachrüsten von Head up Displays ist in der Regel bei neuen wie auch bei alten Autos möglich (…)

 

Zigarettenanzünder – ein paar Ideen für nützliche Auto Gadgets

Der Zigarettenanzünder im Auto war – wie der Name schon leicht vermuten lässt – ursprünglich tatsächlich dafür gedacht, Zigaretten anzuzünden. Die Funktionsweise war dabei folgende: Ein vorne liegender, hervorstehender und beweglicher Adapter lässt sich über eine Federkraft ins Gehäuse drücken. Damit wird ein elektrischer Kontakt hergestellt. Ein spiralförmig gedrehter Draht beginnt daraufhin durch den hohen Stromfluss zu glühen.

Dabei erwärmt sich ein Schalter und unterbricht den Stromkreis nach einiger Zeit, sodass der bewegliche Adapter in seine Ausgangsposition zurückspringt.
Danach kann der Anwender den ganzen Anzünder aus der Halterung ziehen und sich mit diesem die Zigarette oder Zigarre anzünden.
Mittlerweile haben sich die Zeiten allerdings verändert und der Zigarettenanzünder wird meistens für andere Dinge benötigt. Wir lernen also zwei Dinge: kaum jemand raucht noch im Auto und im Zigarettenanzünder fließt Strom (…)

 


Was können Auto Gadgets noch?

Mit Auto Gadgets, für mehr Komfort im Auto sorgen

Auto Gadgets KühlboxWofür kann man Auto Gadgets verwenden? Gerade wenn zum Beispiel die Sonne im Sommer nicht nachlässt, braucht es auch mal eine Erfrischung für zwischendurch. Mit einer Kühlbox kann zum Beispiel immer dafür gesorgt werden, dass die Getränke auf Reisen immer schön frisch und kühl bleiben. Und da die Raststätten ohnehin nicht ganz günstig sind, ist es immer von Vorteil, auf solch eine solche Annehmlichkeit zugreifen zu können. Kühlboxen gibt es natürlich in den unterschiedlichsten Größen. Somit ist für jeden Geschmack die passende Box mit dabei. Aber auch in Wintermonaten leisten Kühlboxen gute Dienste, denn manche von ihnen können ihren Inhalt auch warm halten. So steht einem warmen Getränk unterwegs nichts im weg.

Auto Gadgets und die Gemütlichkeit: Damit es im Auto auch bei jedem Wetter möglichst gemütlich sein kann, braucht es hin und wieder ein paar Gadgets, welche die Fahrt versüßen. Und so sind es meist schon die Kleinigkeiten, die einen großen Unterschied ausmachen können. Es braucht keine besonderen Vorkenntnisse, wenn es darum geht, das Innenleben eines Autos mit unterschiedlichen Auto Gadgets zu verbessern.

Doch auch wenn einfach mal der Kopf zurückgelehnt werden möchte gibt es für Autofahrer und Beifahrer das passende Auto Gadget. Mit einem Nackenkissen kann einfach mal während der Autofahrt oder bei einer kurzen Pause entspannt werden. Vor allem bei längeren Strecken ist es dann möglich, den Kopf zurückzulehnen und sich etwas Gutes zu tun.

 

 

Es gibt Auto Gadgets für jede Jahreszeit

Auto Gadgets KaffeemaschineOb Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: für alle Jahreszeiten finden sich passende Auto Gadgets. Den klassischen Eiskratzer hat wohl jeder im Handschuhfach. Was aber nützt der beste Eiskratzer wenn sich im Winter die Türen nicht öffnen lassen? Sei es durch ein vereistes Türschloss oder eine fest gefrorene Tür. Auch dafür gibt es Abhilfen. Türschlossenteiser und Gummipfeger auf Silikonbasis verrichten hier ihr Werk und gewähren den Zutritt zum Auto. Im Sommer und Winter können die oben erwähnten Kühlboxen gute Dienste leisten. Und wie sieht es aus mit den ungemütlichen Übergangszeiten Frühling und Herbst? Auch hier gibt es Auto Gadgets mit denen man leichter duch die Jahreszeiten kommt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kaffeemaschine fürs Auto? Damit kann überall und jederzeit eine frische Tasse Kaffee bebrüht werden.

Für Männer und Frauen

Auto Gadgets FrauAuto Gadgets gibt es sowohl für Frauen, als auch Männer – natürlich mit einem gewissen Augenzwinkern. Auch beim Preis müssen keine Kompromisse gemacht werden. Viele Gadgets werden zu günstigen Preisen angeboten und haben gleichzeitig einen Mehrwert.  Zum Zubehör fürs Auto gehören aber auch jene Dinge, welche der eigenen Sicherheit dienen. Gerade im Winter braucht es demnach eine Schneekette. Sicher durch den Winter mit Auto Gadgets dieser Art zu kommen, ist nicht schwer. Für die maximale Ordnung kann Frau (aber auch Mann) mit einer Organistations-Matte sorgen. Diese Matten werden meist doppelt benötigt. Einmal für den Fahrer vorne oder auch für die Beifahrer auf der Rückbank. Gerade wenn es im Winter etwas feuchter oder eben auch kälter ist, kann solch ein Zubehör helfen. Diese Gadgets sind auch absolut hochwertig, sodass diese über Jahre hinweg verwendet werden können.

 

 

 

Wenn es im Auto auch mal etwas mehr Technik sein darf

Auto Gadgets Head Up Display NachruestenWenn dann ein wenig Technik im Auto vorhanden sein soll, können Auto Gadgets wie ein Head Up Display zum Nachrüsten mehr als nützlich werden. Solche Auto Gadgets eignen sich für Frauen, als auch für Männer, die gerne alle Informationen übersichtlich im Blick haben möchten. Denn mit Gadgets dieser Art kann die Fahrbahn immer gut im Auge behalten werden.Gadgets wie das Head Up Display werden ganz einfach unter der Windschutzscheibe montiert. Egal ob Drehzahl, oder Geschwindigkeit, solch ein Display kann Frau und Mann im Winter oder auch Sommer über alles Mögliche informieren. Eine eigene Themenseite über Head Up Displays bieten wir hier an.

Falls es dann aber doch einmal eine Aufnahme der schönsten Autostrecken sein darf, kann man diese mit einer Kamera im Auto aufnehmen. Dazu haben wir eine Reihe von Dashcams im Test und zeigen dir, wie du deine perfekte Dashcam findest. Zur Themenseite über Dashcams geht es hier.

 

Der Zigarettenanzünder – Der Stromversorger der Auto Gadgets

ZigarettenanzünderDer Zigarettenanzünder ist in den meisten Autos die zentrale Stromquelle aller Auto Gadgets. Damit lässt sich die oben erwähnte Technik einheitlich und reibungslos betreiben. Diverse Adapter eigenen sich hervorragend um den Strom zum Beispiel über einen USB-Anschluss auszugeben. Damit können wiederum alle möglichen USB-Geräte wie Handys, Tablets oder ähnliche Auto Gadgets betreiben und laden. Ausgefeilte Varianten des Adapters am Zigarettenanzünder bieten dabei gleich mehrere USB-Anschlüsse aber ebenso gleichzeitig einen Verteiler – man kann also die USB-Geräte betreiben und gleichzeitig den Zigarettenanzünder nutzen. Entweder in seiner ursprünglichen Funktion um Zigaretten anzuzünden oder zum Beispiel weitere Auto Gadgets wie eine Bluetooth Freisprecheinrichtung zu bedienen. Wir haben speziell dem Zigarettenanzünder und den passenden Auto Gadgets eine eigene Seite gewidmet die ihr hier finden könnt:

 

 

Besserer Sound im Auto durch Gadgets

Auto Gadgets ZemexSo gut wie alle modernen Autos bieten eine direkte Schnittstelle von Handys oder Tablets an das Bordnetz. Übertragen wird dann entweder über einen Klinken- oder USB-Anschluss oder kabellos über Bluetooth.  Doch was tun, wenn man ein älteres Auto hat und sein Handy auch damit verbinden will um damit unterwegs auf Reisen seine Musik zu genießen? Auch dafür gibt es die passenden Auto Gadgets. Bei der Anschaffung ist dabei sowohl auf den richtigen Auto-Typ zu achten als auch in bestimmten Fällen auf eine gültige E-Typengenehmigung, da mache Geräte – wenn auch ohne großen Aufwand – direkt in die Bordelektronik verbaut werden. Ein Beispiel aus persönlicher Erfahrung mit dem ich sehr zufrieden bin ist hierbei die Lösung von Zemex.

Dieses Auto Gadget wird direkt an das Autoradio angeschlossen. Die eigentliche Box verbleibt dabei z.B. im Handschuhfach. Das Handy kann dann über Bluetooth oder direkt via Kabel mit dem Autoradio gepaired werden. Über das Kabel erhält es auch Strom zum Laden. Stellt man nun sein Autoradio auf den entsprechenden Eingang kann man seine Musik während der Reise vom Handy streamen. Und auch der Sicherheitsaspekt kommt nicht zu kurz: mit dem mitgelieferten Mikrofon kann man auch freihändig telefonieren. Damit man während der Fahrt nicht all zu sehr von seinem iPhone Display abgelenkt ist bietet dieses Auto Gadgets auch noch die Möglichkeit sein iPhone über Siri zu steuern.

 

* Preis wurde zuletzt am 11. Dezember 2017 um 15:53 Uhr aktualisiert

 

Am Besten selbst mal den Test machen, welche Auto Gadgets zu einem passen und dann entscheiden. Denn egal ob Frau oder Mann, jeder hat einen anderen Geschmack bei den Gadgets für´s Auto.

4.71/5 (14)

Der Beitrag Auto Gadgets für dich und dein Fahrzeug erschien zuerst auf Auto Gadgets.

]]>
http://xn--gadgets-frs-auto-rzb.de/nuetzliche-gadgets-fuer-dich-und-dein-auto/feed/ 0